Pille mitten drin angefangen weil Periode nicht kam?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo MariieChan

Auch bei der Minisiston beginnt der Schutz nach der 7. Pille wenn man nicht am ersten Tag der Periode mit der Einnahme beginnt. Steht im Beipackzettel.

Sollte ein Einnahmefehler passieren dann ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren kann.

Wenn man die Pille danach nimmt dann muss man bis zur nächsten Blutung zusätzlich verhüten. Der Schutz der Pille tritt erst wieder ein wenn man nach der Blutung die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hat.

Liebe Grüße HobbyTfz

Kommentar von MariieChan
05.08.2016, 10:09

danke für die Antwort :)

0

Es gilt, was in der Packungsbeilage steht und darin steht, dass der Schutz nach sieben Tagen richtiger Einnahme gewährleistet ist.

Kommentar von MariieChan
05.08.2016, 00:04

wieso sagt meine Frauenärztin dann 14? das verstehe ich nicht..

0
Kommentar von schokocrossie91
05.08.2016, 08:31

Weil sie nicht richtig informiert ist, kommt leider häufig vor.

1

Die Pille danach ist für den NOTFALL! Du wirst in den 14 Tagen doch wohl ein Kondom benutzen oder verzichten können... Die Pille danach verdreht deinen kompletten Hormon Haushalt und hat üble Nebenwirkungen, es ist kein Verhütungsmittel das man einplant -.-

Kommentar von MariieChan
04.08.2016, 23:56

Das ist mir bewusst, ich frage das für den Fall dass was mit dem Kondom sein könnte.

0

Habe die Packungsbeilage gegooglet. Dort steht nur etwas dazu, wie sie wirkt, wenn man sie zwischen Tag 2 und 5 der Periode anfängt. - Dann sind es 7 Tage, die man zusätzlich verhüten sollte.
Zu deinem speziellen Fall gibt es keine Angaben, daher denke ich du solltest dich UNBEDINGT an die empfohlenen 14 Tage der Frauenärztin halten, das wird schon seine Gründe haben.

Zur Pille danach: nach Einnahme sollte bis zur nächsten Monatsblutung ein HormonFREIES Verhütungsmittel (Beispiel: Kondom) benutzt werden - die normale Pille sollte dennoch weiter genommen werden, diese schützt allerdings erst wieder ab der Blutung.
Also: damit verzögerst du die Wirkung der Pille nur noch mehr.

Schön aufpassen ;)

Kommentar von MariieChan
05.08.2016, 00:17

vielen Dank für die Antwort :)

0
Kommentar von HobbyTfz
05.08.2016, 10:13

Zu deinem speziellen Fall gibt es keine Angaben, daher denke ich du solltest dich UNBEDINGT an die empfohlenen 14 Tage der Frauenärztin halten, das wird schon seine Gründe haben.

Auch wenn man nicht zwischen Tag 2 und 5 anfängt beginnt der Schutz nach der 7. Pille. Es besteht dann nur ein geringfügig höheres Risiko dass es zu Myomen, Zysten oder Zwischenblutungen kommen kann.

 Zur Pille danach: nach Einnahme sollte bis zur nächsten Monatsblutung ein HormonFREIES Verhütungsmittel (Beispiel: Kondom) benutzt werden - die normale Pille sollte dennoch weiter genommen werden, diese schützt allerdings erst wieder ab der Blutung.

Der Schutz der Pille beginnt erst wieder wenn man nach der Blutung die Pille 7 Tage fehlerfrei genommen hat

0

Was möchtest Du wissen?