pille mit schmerztablette wegen zwischenblutungen?

2 Antworten

keine panik ;) das ist alles normal :) du kannst sehr viele medikamente ein nehmen welche die pille nicht beeinflusst :) was du ganz fest darauf achten musst, ist wen du nach 4-6 stunden nach der ein nahme erbrechen musst oder wen du durchfall hast kann es sein das die pille ihre wirkung nicht genügend efizient an den körper abgeben konnte. ich habe jetzt eine magendarmgrippe und hab nach 2 wochen erneut die Tage und neheme die pille seit 12 Jahren. Ich habe heute noch manchmal zwischenblutungen wen ich die pille z.b. 6h später nehme als sonnst. und das einspielen mit der pille braucht eine weille bei einen länger bei anderen kürzer.. :) ich find sie ne gute sache..

Mach dir keine Sorgen und beobachte das weiter, wenn es nicht besser wird einfach mal zum Frauenarzt gehen. Und Ibuprofen beeinträchtigt die Wirkung der Pille nicht, aber auch andere Schmerzmittel tun das nicht. Nur mit Paracetamol sollte man vorsichtig sein und von Aspirin ist abzuraten, weil die ja blutverdünnend wirkt was während der Periode nicht sonderlich nützlich ist.

Was möchtest Du wissen?