Pille mit Antibiotika, geänderter Zyklus der Periode?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo pollylein1888

'seltenen Fällen die Wirksamkeit der Pille vermindern kann'

Daher ist der Schutz nicht mehr sicher vorhanden. Wenn es kein Problem ist wenn du schwanger wirst dann kannst du ohne zusätzlichen Schutz weitermachen, sonst ist es besser wenn du dich an Folgendes hältst:

Wenn das Antibiotikum den Schutz beeinträchtigt dann bist du nicht mehr geschützt. Der Schutz tritt erst wieder ein wenn du nach dem Absetzen des Antibiotikums die Pille mindestens 7 Tage regelmäßig genommen hast.

Gruß HobbyTfz

Ich nehm auch seit vorgestern Antibiotika.^^ Eine Bekannte von mir, musste das auch, und sie ist tatsächlich schwanger geworden weil sie daran nicht gedacht hat.. Ob das jetzt den Zyklus ändert, weiss ich nicht. Aber ich denke mal es kann schon sein.

pollylein1888 04.02.2015, 13:57

Ich würde sowieso mit Kondom zusätzlich verhüten :-)

0

um sicher zu gehen, würde ich mich an deiner stelle auf gar nichts verlassen. antibiotikum nehmen und auskurieren, dann mit der pille neu starten. ich kenne jemand, die ein baby bekam, weil sie antib. nahm und sex hatte

pollylein1888 04.02.2015, 13:56

ich soll die Pille einfach normal weiter nehmen wurde mir gesagt, weil ich bald weg fahre und es eigentlich 7 Tage davor kriegen soll und dann meine 7 tägige pause ist, dann müsste ich es ja eigentlich dann bekommen:-/

0

Was möchtest Du wissen?