Pille mit 16, privatversichert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da du 16 bist und dazu Privat - wird es über deine Eltern laufen! Also bekommen die das mit, wird ja auch eine Rechnung vom Gyn kommen über die Rezeptausstellung und die eventuelle Untersuchung :)

Selbst wenn nicht -> SAG ES DEINEN ELTERN sie werden wissen bzw sich denken können das ihr Körperkontakt habt, also! Sie werden Froh sein das du so reif bist und sagst du willst zusätzlich die Pille! Schäm dich nicht und sag es! es is das beste und sinnvollste :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich selbst bin 16 und Privatversichert

Du kannst es so machen  rede damit mit deinen Eltern sie wollen ja nicht dass du jetzt Mutter wirst dann sagen sie nie nein

Oder wenn du es verheimlichen willst kannst du den gyn bitten direkt mit der Kasse abzurechnen

Aber spreche lieber mit deinen Eltern das schafft Vertrauen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein bei einer privaten Krankenversicherung erfahren es deine Eltern definitiv sorry. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kathy1601 19.01.2016, 17:23

Nicht unbedingt

0

Da du noch nicht volljährig bist, müssen deine Eltern so gesehen ''mit'':

Aber hey, wo liegt denn das Problem? Ich denke nicht, das sie Stress anfangen, falls du das denkst. Warum auch? Ich meine, du tust ja genau das, damit du eben NICHT schwanger wirst : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
hauseltr 19.01.2016, 16:09

Sie müssen nicht unbedingt mit, aber die Arzt-Rechnung geht an die Eltern.

0

Deine Mutter nimmt mit Sicherheit selbst die Pille.... sie ist daher deine Ansprechpartnerin, da sie auch deine "Privatversicherung" zahlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?