pille mit 14? Ohne Eltern zum Frauenarzt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du solltest mit Deiner Mutter über Deine Regelschmerzen reden und dass Du deswegen gerne zum Frauenarzt gehen möchtest. Da hat sie bestimmt nichts gegen.

Du kannst deiner Mama ja mal sagen dass du dich wegen den Schmerzen gerne mal vom Frauenarzt beraten lassen willst, meistens kommen die Ärzte von selbst mit der Idee die Pille zu nehmen, da musst du deiner Mama gar nichts genaueres sagen. :)

Du brauchst die Pille nicht wegen Regelschmerzen. Dafür gibt es sehr wirkungsvolle Medikamente in der Apotheke. Dolormin für Frauen zum Beispiel oder Buscopan.

Außerdem entscheidet der FA in so einem Alter, ob du reif genug bist, die Pille zu nehmen. Aber in meinen Augen würde ich es definitiv erst mit Schmerzmittel probieren, statt meinen Körper deshalb mit Hormonen vollzupumpen.

LG Anuket

aniAut 12.02.2015, 18:57

ja, ich habe schon ein paar Schmerzmittel (auf Epfehlung meiner Mutter) probiert aber größten teils haben die nur dabei geholfen, dass ich nicht mehr brechen muss :/

0
Anuket 12.07.2015, 18:18
@aniAut

Probiere Schmerzmittel, die eine höhere Dosis haben. Welche hast du denn schon versucht? Kombiniere Schmerzmittel mit einer Wärmflasche. Dazu noch Ablenkung und es sollte eigentlich helfen. Wenn du allerdings starke Krämpfe hast, solltest du dich beim FA beraten lassen.

0

ja, die hilft wirklich :) sag einfach deiner mama dass du richtig starke schmerzen hast und dass du deshalb gerne zum Fauenarzt gehen würdest, dass du die Pille bekommst :)

Die Pille musst du aber in der Regel selber bezahlen und die ist nicht gerade günstig. Auf Dauer wäre es daher schon gut wenn du mit deiner Mum drüber reden würdest denn sie müssen ja für die Kosten aufkommen, ich weiß nicht ob du die selber tragen kannst oder willst. Sie wird ja noch ein paar Tips für dich haben was du gegen die Regelschmerzen machen kannst. Eventuell kommt sie mit dir ja dann selber auf das Thema Pille und dann können sie nicht mehr sagen dass du sie nur willst um mit anderen ins Bett zu steigen :) Desweiteren brauchst du ja für den Frauenarzttermin eine Krankenkassenkarte und ich da du über deine Eltern versichert bist ist das denke ich nicht so einfach möglich da allein hinzugehen?

Verhueter 06.02.2015, 10:11
Die Pille musst du aber in der Regel selber bezahlen und die ist nicht gerade günstig.

In Deutschland mit ihrem Alter nicht. Erst ab 21.

0
khortmeyer 06.02.2015, 10:12

Pille ist bis 21 frei

0
Valliney 06.02.2015, 10:25
@Annasmile14

Wenn sie eine eigene Kinder-Krankenversicherungskarte besitzt und die nicht bei den Eltern ist dann ja. Ist sie über die Eltern privat versichert kommt sie dann aber nicht drum rum es entweder selber zu bezahlen oder eben doch über die Eltern zu gehen.

0
Coza0310 06.02.2015, 14:50
@Valliney

Privat versichert sind in D unter 10%. Wenn sie gesetzlich versichert ist, dann hat sie eine eigene Karte und die sollte sie sowieso immer bei sich tragen.

0

ja die Pille hilft wirklich. Habe Sie mit 13 abgefangen zu nehmen und hatte seitdem nie wieder schmerzen. Überwinde dich, es ist völlig normal ;-)

da ich meinen Eltern nicht gerne erzählen will das ich die Pille nehmen will, weil ich nicht möchte dass sie denken das ich schon mit dem nächst besten ins Bett steigen will.

Erstens, warum willst du es denen überhaupt erzählen? Zweitens, wieso sagst du denen nicht einfach den Grund, den du auch deiner Oma gesagt hast?! Drittens ist die Pille keine Pflicht. Eventuell reichen erstmal Schmerzmittel.

Was möchtest Du wissen?