pille meiner freundin nehmen?

5 Antworten

Gehe doch einfach zu eienm Frauenarzt und lass dir die Pille verschreiben.. Die von der Freundin würde ich nicht ohne ärztliche Absprache nehmen, es gibt Gründe warum es so viele verschiedene Sorten gibt..

Du solltest nicht einfach die Pille deiner Freundin nehmen.

Die Pille ist nicht ohne Grund ein verschreibungspflichtiges Medikament.


Sie kann gravierende, teilweise sogar lebensbedrohliche Nebenwirkungen mit sich bringen.

Vor der Verschreibung muss der Arzt mittels Patienten- und Familienanamnese feststellen, ob die Pille oder andere hormonelle Verhütungsmittel überhaupt verschrieben werden dürfen. Es gibt Faktoren, die das Risiko lebensgefährlicher Nebenwirkungen stark erhöhen, in solchen Fällen darf dann nicht hormonell verhütet werden.

Außerdem sollte auch der Blutdruck gemessen und die Reife des Körpers festgestellt werden.

Sehr junge Frauen, deren Zyklus noch nicht eingespielt ist, sollten besser noch etwas warten, da der hormonelle Eingriff sehr massiv ist und es später zu Problemen mit der Fruchtbarkeit kommen könnte.


Würdest du einfach die Pille deiner Freundin nehmen, könnte es sein, dass du dann schwerwiegende Nebenwirkungen erleidest, weil die Pille in deinem Fall womöglich kontraindiziert gewesen wäre.

Deine Mutter wird schon wissen, warum sie das bei dir noch nicht möchte. Sie möchte dich sicherlich vor potentiellen Nebenwirkungen schützen und deinen Körper reifen lassen, ehe du dich mit Hormonen belastest.

Sei ihr dankbar.

LG

Auf keinen Fall die Pille deiner Freundin nehmen!Erst einmal solltest du von einem Frauenarzt untersucht werden,der dann das richtige Präparat für dich verschreibt!Verstehe deine Mutter aber überhaupt nicht!Weiß sie,daß du GV hast(hoffentlich nicht ungeschützt!)und möchte sie unbedingt schon OMA werden?Das kleinere Übel ist es meiner Meinung nach der Tochter die Pille zu erlauben!

wie viel jahre darf man die pille eigentlich nehmen?

Ist es auch gesundheit Schädlich für den Menschen wenn man sie zu lange nimmt oder kann man vllt. später keine Kinder bekommen ?

Wie lange darf man denn so eine Pille(Valette) nehmen ?

...zur Frage

Pille vergessen, Pille von Freundin genommen?

Hallo, ich nehme seit 14 Tagen immer um 20uhr die Pille. Gestern habe ich leider nicht dran gedacht sie zu nehmen und um 1 Uhr nachts hat eine Freundin von mir dann angeboten ihre Pille zu nehmen da ich meine nicht dabei hatte..(sie nimmt aber eine andere). Da ich mir nicht sicher war ob die Pille dann trotzdem wirkt habe ich heute morgen um 9uhr (also nach 13 Stunden und nach 8stunden nach Einnahme der Pille meiner Freundin) meine reguläre Pille genommen . Ich habe sozusagen 2 verschiedene Pillen genommen . Ist der Schutz jetzt trotzdem noch gewährleistet ?

...zur Frage

ich will die Pille absetzen, Alternative?

ich bin 15 und nehme seit ca. einem Jahr die Pille. Ich habe auch schon öfters die Pille gewechselt, da ich mit den Nebenwirkungen nicht klar gekommen bin. Die jetzige Pille (Juliette) ist eig ganz ok. Doch vor einiger Zeit habe ich gelesen, dass die Pille auf die Schilddrüse geht, d.h. der Stoffwechsel ist nicht optimal usw..
Ich achte eig das ganze Jahr schon auf meine Ernährung und mache mind. 3 mal wöchentlich Muskelaufbau. Eigentlich merkt man fast gar nichts von dem, ich hab weder abgenommen noch viel Muskulatur aufgebaut. Ich bin mir jetzt ziemlich sicher dass das an den Hormonen liegt, und bin voll verzweifelt, welches Verhütungsmittel ich sonst verwenden soll.. Die Pille ist sehr schädlich, aber was soll man mit 15, 16 sonst sicheres und hormonfreies nehmen?

...zur Frage

Ist es schädlich 10 Jahre lang die Pille zu nehmen?

Die Frage steht schon oben. Ist es schädlich, wenn man 10 Jahre lang ununterbrochen die Pille nimmt (abgesehen von der Einwöchigen Pause, damit die Regel kommt...)?

...zur Frage

Dürfen Musliminnen mit der Pille verhüten?

Ist es Musliminnen erlaubt, die Pille zu nehmen ode generell zu verhüten?

...zur Frage

Bekommt man die Pille ohne zum Frauenarzt gehen zu müssen?

Hallo! ich (16, weiblich) fliege am 1. Februar nach england.. genau dann wenn ich meine periode wieder bekomme. Deswegen würde ich gerne die Pille nehmen um das eben "steuern" zu können. Meine Mutter erlaubt es mir aber nicht und sagt ich muss wenn dann schon alleine zum Frauenarzt gehen und sie mir da verschreiben lassen. Eine Freundin hat mir aber gesagt, man kann sie sich auch beim Hausarzt verschreiben lassen... was stimmt den hier jetzt?

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?