Pille madinette 30 vergessen. Habe sie zum letzten mal um ca 23 uhr genommen am mittwoch und sie um halb 8 nachgenommen. (Freitag) Bin ich noch geschützt?

6 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen.

Bei einer Mikropille kann man eine vergessene Pille in der Regel innerhalb von 12 Stunden ohne Schutzverlust nachnehmen. Es dürfen also zwischen zwei Pillen nicht mehr als 36 Stunden liegen, um den Schutz nicht zu verlieren.

Selbst wenn dieses Zeitfenster überschritten wird, bedeutet bei einer Mikropille nicht jeder Fehler auch Schutzverlust - das kommt auf die Einnahmewoche an, in der er passiert ist und lässt sich gegebenenfalls leicht korrigieren.

Alles Gute für dich!

Zwischen 2 Pillen dürfen nie mehr als 36 Stunden liegen. Bei dir liegen nur 32 1/2 Stunden zwischen beiden Pillen. Damit ist der Schutz noch gegeben.

Hallo geigerl01

Du kannst bei der madinette 30 eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen ohne den Schutz zu verlieren.

Von Mittwoch 23 Uhr bis Freitag 8 Uhr sind das 9 Stunden und du bis noch weiterhin geschützt.

Liebe Grüße HobbyTfz

36-Stunden-Regel bei Pille?

Hallo, ich habe eine Frage zur Einnahme der Pille, da ich sie in der ersten Einnahmewoche vergessen habe.

Mittwoch (1. Tag der neuen Packung): 22:30 Uhr Einnahme
Donnerstag: 00:30 Uhr Einnahme
Freitag: Pille vergessen
Samstag: die vergessene Pille um ca. 11:00 Uhr nachgenommen und die weitere Pille wie gewohnt eingenommen, ca. 00:30 Uhr

Rein theoretisch war ich da noch innerhalb der 12 Stunden, wenn ich von der Einnahme am Donnerstag ausgehe. Allerdings habe ich die Pille am 1. Tag schon um 22:30 Uhr genommen, da wäre ich dann drüber und in der Packungsbeilage steht, man darf die Einnahme nicht länger als 12 Stunden von der gewöhnlichen Einnahmezeit überschreiten. Nach zwei Tagen Einnahme habe ich aber noch keine "gewöhnliche Einnahmezeit". War ich denn jetzt noch im Rahmen der 12 Stunden? Bzw der 36 Stunden von der letzten Pille?

...zur Frage

Pille 9 Stunden zu spät genommen. Schwanger?

Hallo,

ich nehme die Pille immer 3 Monate lang durch. Habe dann letzten Sonntag mit der Pause angefangen und habe sie bis Mittwoch gemacht also am Donnerstag mit der 1. Pille wieder angefangen. Ich muss dazu sagen ich habe die Pille noch nie vergessen geschweige denn falsch eingenommen. Also Donnerstag habe ich die 1. Pille um 18:30 genommen. Meine reguläre Zeit ist immer 22 Uhr. Habe sie nur früher genommen weil ich später auf einem Geburtstag war. Freitag habe ich die Pille um 23:30 genommen. Am Samstag (gestern) habe ich bei meinem Freund geschlafen und wir hatten gegen 22 Uhr ungeschützten GV. Dann ist es mir das erste Mal passiert das ich eingeschlafen bin und vergessen habe die Pille zu nehmen. Bin um 8:30 wach geworden und habe sie sofort genommen. Um 17 Uhr hatten wir dann wieder ungeschützten GV. Wonach richtet man sich jetzt? Wie gesagt nehme die Pille immer zwischen 22 und 00Uhr. Wenn man sich jetzt an die 23:30 richtet wären das 9 Stunden. Bitte helft mir, sowas ist mir noch nie passiert!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?