Pille Langzeit/zu spät?

5 Antworten

Hallo,

Du hast 12 Stunden Zeit die Pille nachzunehmen. Du warst drinnen

Im langzeitzyklus sind auch mehrere fehler bis zu 7 kein problem. Du befindest dich sozusagen immer in der 3. Einnahmewoche (man kann es auch als 2. Betrachten um verbindung zum beipackzettel herzustellen)

Bei einem Fehler in der 3. Eknnahmewoche kannst sie weiter durchnehmen oder in die Pause gehen und den Tag der vergessenen Pille als 1. Pausentag sehen.

Nimmst du sie weiter durch kann man das wie die 2. Einnahmewoche betrachten. Ein Fehler ist nicht schlimm du bleibst geschützt. Du musst aber mind. 7 Pillen korrekt nehmen um in eine geschützte Pause gehen zu können.

LG pvris15

Aber da ich ja im Zeitfenster bin, muss ich keine 7 weiteren Pillen nehmen, oder?

0
@Katzikatzi1234

Nein. Das würde aber ohnehin nur gelten wenn du nach dem fehler in die pause wollen würdest.

Es ist ja noch kein fehler gewesen

0

Bei einem erlaubten Zeitfenster von 12 Stunden darf der Abstand zwischen zwei Pillen von 36 Stunden nicht überschritten werden. Ist das nicht der Fall liegt auch kein Einnahmefehler vor.

Ansonsten aber ist auch ein Einnahmefehler im LZZ auch kein großes Problem. Du befindest dich quasi immer in der 2ten Woche (s. Packungsbeilage). Sofern du nicht bald Pause machst.

Tipp: Wenn du die Pille morgen nimmst hast du so ziemlich den ganzen Tag Zeit sie einzunehmen. Auch wenn du länger schläfst. Es sind immerhin 12 Stunden.

Nimmst du sie aber abends und gehst ins Bett, so wie in deinem Fall, kann es durchaus sein das du die komplette Nachnahmezeit verschläfst und es für's Nachnehmen schon zu spät ist wenn du aufwachst.

Ich nehme sie immer nicht so pünktlich.. meistens anstatt 21 Uhr um 22 Uhr.. am Montag war es auf jedenfall um 22 Uhr, dann sind 36 Stunden ja nicht überschritten. Oder??

0
@Katzikatzi1234

Ich mein du kannst doch offensichtlich zählen. Wieso sollte das also für dich nicht gelten

0
@Katzikatzi1234

Du kannst auch darüber nachdenken sie morgens zu nehmen. Der Tipp wurde von mir ja schon erwähnt. Dann verschläfst du keinesfalls die komplette Nachnahmezeit. Auch länger schlafen am Wochenende etc. wäre kein Problem. Du hast immerhin 12 Stunden Zeit.

1

Hallo Katzikatzi1234

Ja, bei der Maxim hast du ein Zeitfenster von 12 Stunden.

Wenn man die Maxim im Langzeitrhythmus nimmt ist ein Fehler kein Problem wenn es nicht in der ersten Woche nach oder in der letzten Woche vor einer Pause ist. Auch Fehler bis zu 7 Tagen sind kein Problem wenn man die Pille vor dem Fehler mindestens 14 Tage genommen hat und die Pille nach dem Fehler mindestens 7 Tage genommen wird.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern.  Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, weil  im Beipackzettel der Maxim steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann ohne den Schutz zu verlieren. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene  Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

Die Info dazu steht in dem Beipackzettel deiner Pille.

Das steht in der Packungsbeilage unter : Was tun, wenn ich die Einnahme vergessen habe.

Was möchtest Du wissen?