Pille keine Wirkung!?

2 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Alle garantierten Empfehlungen der Hersteller in der Packungsbeilage zeigen immer den absolut sichertsten Weg und beziehen sich selbstverständlich auf ein Vorgehen, um den Empfängnisschutz zu gewährleisten. Diese sind schließlich keine "Werbeversprechen", sondern studiengestützte Informationen, die einer strengen Arzneimittelprüfung unterliegen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb der angegebenen Toleranz nachnimmst) und eine Pause nicht verlängerst und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall kurz nach der Einnahme achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.   

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen und du bist durchgehend (und selbstverständlich auch in der Pause) geschützt, ob dein Freund nun in dir kommt oder auch nicht.

Alles Gute für dich!

Danke vielmals, ich habe die Beilage gelesen, habe da aber noch eine kleine Frage. Ich musste diesen Monat 3 mal meine Pille nachnehmen, hab sie dementsprechend nur 18 Tage genommen. Kann ich jetzt normal in die Pause starten? Ich bin mir unsicher

0
@Laraklement

Du kannst bei einer üblichen Mikropille die medizinisch nicht notwendige Pause problemlos ohne Schutzverlust verschieben; vorziehen (nach mindestens 14 eingenommenen Pillen - außer bei Pillen mit Chlormadinonacetet!), nach hinten verschieben, verkürzen oder auch ausfallen lassen (Langzeitzyklus).

Nur nicht verlängern - also maximal 7 Tage Einnahmefrei!

Schau mal in deine Gebrauchsinformation unter "1 Filmtablette in Woche 3 vergessen" - da sollte stehen:

Sie können zwischen den folgenden zwei Möglichkeiten wählen:
Nehmen Sie die vergessene Filmtablette ein, sobald Sie daran denken, auch wenn das bedeutet, dass Sie zwei Filmtabletten gleichzeitig einnehmen müssen. Setzen Sie die Tabletteneinnahme zum gewohnten Zeitpunkt fort. Lassen Sie die Tablettenpause aus und beginnen Sie sofort mit dem nächsten Streifen.
Sie können auch die Einnahme der Filmtabletten aus diesem Streifen beenden und sofort in die 7-tägige Tablettenpause eintreten (notieren Sie den Tag, an dem Sie die Tabletteneinnahme vergessen haben). Wenn Sie mit dem neuen Streifen an dem selben Wochentag beginnen wollen wie zu vor, verkürzen Sie die Tablettenpause auf weniger als 7 Tage
0

ich jetzt die Pause habe, das ich keinen Schutz mehr habe,

Wie kommst Du darauf?

und da ja (denke ich) immernoch Spermien in meinem Körper sind

Hast Du vlt. nicht mehr - aber das wäre auch egal.

Die Pille wirkt (bei korrekter Einnahme) IMMER.

 

Keine Ahnung, ich sagte ja ich wollte nur sicher gehen, danke

1
@Laraklement

Um eine sichere Auskunft zu bekommen, ist ein Laienforum, wo Hans und Franz schreiben können, was sie wollen, der denkbar ungünstigste Ort.

Vertraue einfach darauf, was im Beipackzettel deiner Pille steht oder was dein Frauenarzt oder Apotheker dir rät.

0

Was möchtest Du wissen?