Pille kann man trotzdem schwanger werden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei richtiger Einnahme ist eine Schwangerschaft trotz Pille sehr unwahrscheinlich.

Dennoch:

Eine Schwangerschaft unter Pilleneinnahme ist grundsätzlich möglich. Meist sind hier durchaus Einnahmefehler der Grund (meist auch einfach unbemerkt).

Zur Veranschaulichung:

Der Pearl-Index berechnet die Wirksamkeit von Empfängnisverhütungsmethoden. Er gibt an, wie viele sexuell aktive Frauen bei Verwendung dieser Methode innerhalb eines Jahres schwanger werden

-Wikipedia-

Wäre es also unmöglich trotz Pilleneinnahme schwanger zu werden läge der Pearl Index bei der Pille bei 0 - dem ist aber nicht so. Er liegt bei 0,1 - 0,9.

Wenn du dir unsicher bist hilft dir nur ein Test (19 Tage nach GV) oder ein Besuch beim Frauenarzt - aus der Blutung kannst du nichts schließen.

Ich konnte dir weiterhelfen!

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille ist ein Verhütungsmittel, ein sehr sicheres noch dazu, wenn man sie korrekt nimmt. Wenn sie nicht schützen würde, wäre es ja sinnlos, sie überhaupt zu nehmen. Schau in die Packungsbeilage deiner Pille, da steht einiges dazu.

Und mach dich mal schlau darüber, was die Pille im Körper bewirkt, das gibt dir vielleicht ein bisschen mehr Sicherheit: http://www.schoen-sicher.de/die-pille/wie-die-pille-wirkt

Trotzdem ist es sicherer, zusätzlich Kondome zu benutzen. Die wirken auch nach einem Einnahmefehler bei der Pille noch und schützen zusätzlich vor übertragbaren Krankheiten, was die Pille nicht kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille ist ein sehr sicheres Verhütungsmittel.

Wenn du sie regelmäßig und gemäß der Packungsbeilage und den Empfehlungen deines Frauenarztes einnimmst, ist es sehr unwahrscheinlich, dass es trotzdem zu einer Schwangerschaft kommt!

Die Pille verhindert allerdings nur eine Schwangerschaft, sie kann nicht vor Geschlechtskrankheiten schützen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft bei völlig korrekter Einnahme liegt bei 0,1% - pro Jahr, nicht pro GV!

Und sogar bei dieser einen von tausend Frauen ist wahrscheinlich ein nicht bemerkter oder nicht zugegebener Einnahmefehler der Grund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, nein, vielleicht.

Die Pille ist ziemlich sicher.. falls Du keine Einnahmefehler machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pangaea
21.09.2016, 21:20

99,9% pro Jahr ist mehr als nur "ziemlich" sicher.

0

Was möchtest Du wissen?