Soll ich die Pille jetzt nehmen oder warten?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Guten Morgen,

sei dir zunächst darüber im Klaren, dass die Blutung während deiner Pillenpause keine Periode ist. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten.

Da ich nicht wusste, wie ich mich verhalten soll habe ich beschlossen
die Pille erstmal einen Monat nicht zu nehmen, bis ich das nächste Mal
meine Tage bekomme. War das richtig so?

Nein überhaupt nicht.

Wann hast du die Pille denn abgesetzt? In welcher Einnahmewoche?

Fand dein Fehler z.B. in der 1ten Einnahmewoche statt hast du womöglich ein großes Problem.

Ein Fehler in der 1ten Einnahmewoche führt zu Schutzverlust.

Hierbei ist zu beachten: falls GV ohne Kondom stattfand kann es auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen.

Deshalb wird hier geraten die Pille danach einzunehmen oder z.B. die Kupferkette als Notfallverhütung einzusetzen.

Die Pille danach sollte so schnell wie möglich nach dem fraglichen GV eingenommen werden - bestenfalls innerhalb 12 Stunden. Je mehr Zeit aber zwischen dem ungeschützten Geschlechtsverkehr und der Einnahme der „Pille danach“ liegt, desto größer ist die Zeitspanne, in der noch ein Eisprung stattfinden kann.

Es gibt 2 Präparate - einmal die PiDaNa sie wird bis zu 72 Stunden beziehungsweise drei Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Die ellaOne wird bis zu 120 Stunden (fünf Tage) nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen.

Dann gibt es noch die Kupferkette als hormonfreie Notfallverhütung (und Langzeitverhütung). Sie kann bis zu fünf Tage nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingesetzt werden.

Alles weitere bzgl. deines Fehlers kannst du auch deiner Packungsbeilage entnehmen oder beim Arzt/Apotheker erfragen wo du jetzt ohnehin hingehen solltest.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

P.S: je nachdem in welcher Einnahmewoche du die Pille abgesetzt hast steht dazu die richtige Vorgehensweise in der Packungsbeilage.

P.P.S.: suche dir ein anderes Verhütungsmittel. Die Pille ist für dich so rein gar nicht geeignet. Außer du möchtest schwanger werden. Dann nimm sie weiter so wirr ein wie zuvor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeleWerSonst
06.04.2016, 07:46

Ja, es war in der ersten Woche. Aber ich hatte in der Zeit keinen GV, damit nichts passiert. 

Also laut Packungsbeilage hätte ich sie einfach normal nachnehmen müssen. Dafür ist es jetzt nur zu spät. 

Aber vielen Dank für deine Antwort. 

0

Hi,

wenn du so panisch wegen einer Schwangerschaft bist, wäre es ratsam dich über das Verhütungsmittel zu informieren.

Mit der Pille bekommst du keine Periode, sondern nur eine künstliche Entzugsblutung, die aber nichts über schwanger oder nicht aussagt.

Ansonsten hast du falsch reagiert. Das hättest du besser machen können, indem du einfach mal die Packungsbeilage liest.

Hattest du denn Sex in der Zeit?

Nimm die pille einfach korrekt. Und wenn du doch Fehler machst, dann schau in die Beilage und handle dann so wie es darin steht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum hast du nicht einfach in die Packungsbeilage geschaut? Da steht alles drin.

Wenn du die Pille so oft vergisst, dann solltest du lieber ein anderes Verhütungsmittel wählen, welches man nicht einfach vergessen kann.

Allgemein sollte man sich darüber informieren, was man so schluckt an Medikamenten. Wie sie funktionieren und so weiter!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeleWerSonst
06.04.2016, 07:28

Ja, ich weiß ich hätte mich vernünftig informieren sollen. 

Trotzdem weiß ich jetzt nicht recht, was ich tun soll ... 

0

Was möchtest Du wissen?