Pille ist das normal oder nicht?

3 Antworten

Das können Nebenwirkungen der Pille sein. Lest doch mal den Beipackzettel, da steht alles drin.

Ob sich das wieder legt oder nicht, kann niemand prophezeien. Das muss deine Freundin einfach ausprobieren. Wenn es nach ein paar Wochen nicht besser wird, muss sie vielleicht doch die die Pille wechseln oder anders verhüten.


Deine Freundin sollte das mit ihrem Frauenarzt besprechen ob das von der Pille kommen kann.

Was wäre wenn die Pickel bleiben würden und sie hätten einen anderen Ursprung?

Dann wäre es trotzdem noch deine selbe Freundin.

Ja ganz klar die pickel stören mich persönlich auch nicht ich hab sie wegen anderen werten gern...
Aber er stört sie selbst und deshalb wollt ich mal die Meinung anderer dazu hören ob damit jemand Erfahrung hat.

0

Eig hat die pille eine wirkung das leute die viele pikel haben weniger bekommen.   Aber das mit denn Stimmungsschwankungen das bleibt wohl forever

Bei den Beipackzetteln, die ich bis jetzt gelesen habe, steht beides als möglich drin. Sowohl Akne als auch verminderte Akne. Muss man halt Glück haben...

1

Hilfe, ich will die Pille nicht nehmen! Alternativen?

Guten Abend, ich bin 16 Jahre alt und habe meinen ersten Freund. Wir sind 2 Wochen zusammen und natürlich sprechen mich Mutter, Arbeitskollegen und Bekannte auf die Verhütung an. Was ich jetzt nicht schlimm finde aber alle denken nur an das: Geh zum Frauenarzt und lass dir die Pille verschreiben! Ich habe aber durch SocialMedia vorallem große Youtuberinnen erfahren das die Pille nicht wirklich gesund sein soll. Warum soll ich sie dann trotzdem nehmen wenn ich mehrmals mitbekomme, dass die Pille auf Dauer einfach nicht gut tut. Weder dem Körper noch der Psyche. Natürlich ist jede Frau anders und nicht jede muss irgendwann Probleme haben. Aber wie ich mich kenne werde ich mir einfach zu viel Sorgen machen wenn ich sie nehme und dann mal Kopfschmerzen habe oder sonst was. Dann denke ich das es von der Pille kommt. Ich hab einfach ein schlechtes Gewissen und kein gutes Bauchgefühl wenn ich dran denke die Pille zu nehmen. Aber leider ist das Thema Verhütung meiner Meinung nach nicht wirklich weit entwickelt. Die Technik steht mehr im Vordergrund als die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen. Es gibt eben nicht wirklich viele Alternativen die vorallem so sicher sind wie die Pille. Ich habe die Kupferkette gefunden als Alternative aber es gibt nicht viele Ärzte die diese einsetzen. Die Spirale ist glaube ich für mich als Jungfrau nicht wirklich so geeignet. Und die anderen Alternativen sind wiederrum mit Hormonen. Ich weiß echt nicht was ich tun soll. Der Frauenarzt ist, finde ich, auch kein guter Berater da er eh nur die Pille verschreiben will, weil des am einfachsten ist und Geld bringt. Leute, bitte helft mir eine Verhütung zu finden die ohne Hormone funktioniert! :(

...zur Frage

Hormon-freie Verhütung. Was kann man empfehlen?

Hallo liebe Community.

Folgendes ist mein Problem. Ich habe leider eine Thrombose und mein Arzt vermutet das es durch die Pille gekommen ist. Ich habe eine sehr hochdosierte Pille. Nun möchte ich diese absetzen und möchte einen Hormon-freie alternative für die nächsten 3 Monate nehmen. Kann mir vielleicht jemand etwas aus Erfahrung vorschlagen.

Vielen lieben dank im voraus.

...zur Frage

Welche Nebeneffekte hat Femikadin 30?

Hallo, soll jetzt bald die Anti-Baby-Pille, Femikadin 30 (Ethinylestradiol/Levonorgestrel) einnehmen und hab die Frage ob jemand schon Erfahrungen mit dieser Pille hatte und mir sagen kann, welche Nebeneffekte die hat, also sowas wie weniger Pickel, Gewichtszunahme und so. Es gibt ja Schönheitspillen und andere und ich weiß auch nicht was ich für eine habe. Könnte mir das jemand sagen?

Danke schonmal

...zur Frage

Pillenwechsel Asumate 20 & Leona Hexal

Hallo :)

Ich nehme seit 2 Monaten die Asumate 20, wollte mir jetzt in der Apotheke Nachschub holen, aber mir wurde gesagt, das diese Pille nicht übernommen wird & ich die selber bezahlen müsse, hab jetzt die Leona Hexal bekommen (gleiche Dosierung und Wirkstoff: 0,10 mg Levonorgestrel & 0,02mg Ethinylestradiol) und soll die einfach weiternehemen, das heißt, nach der Pause (Donnerstag ist der letzte Tag) Freitags wieder anfangen. Wirkt die Pille jetzt, wenn ich Samstag Sex habe oder ist der Schutz nicht so da, wie er normal da wäre? Wäre nett wenn mir jemand antworten kann :) Lg

...zur Frage

Pille mit gleichem Wirkstoff = Gleiche Pille?!

Hallo, ich hab vor ein paar Tagen meine erste Pille verschrieben bekommen. Hab dann von der FÄ einen Blister von Femikadin 30 mitbekommen (30 Mikrogramm Ethinylestradiol und 150 Mikrogramm Levonorgestrel) und sie hat mir dann für die gleiche ein Rezept für 3 Monate mitgegeben. In der Apotheke meinten sie, sie hätten nur die Evaluna 30 da (hat genau den gleiche Wirkstoff). Meine Frage: Macht das jetzt ein Unterschied welche ich von beiden nehme oder kommt das aufs gleiche raus ? Kann es sein, dass wenn ich 2 Monate die Evaluna nehme, dann einen die Femikadin und dann wieder ein Monat die evaluna nehme, dass da dann was passiert oder ist das egal ?

...zur Frage

Erfahrung mit der Pille : Maexeni 20?

Hallo :) Meine Ärztin hat mir die Pille : Maexeni 20 verschrieben. Sie soll rein zur Verhütung dienen da ich reine Haut habe und auch keine Unterleibschmerzen.(Und ich rauche auch nicht falls das eine Rolle spielt) Die Pille enthält Ethinylestradiol sowie* Levonorgestrel*. Da es meine erste Pille ist die ich nehme wollte ich fragen wie eure Erfahrungen damit sind bezüglich :

-Stimmungsschwankungen -Gewichtszunahme -Erkrankungsrisiko

Ich habe gehört das Pillen mit Levonorgestrel gesunder sein sollen als manch andere. Stimmt das so ? Ist diese Pille zu empfelen ?

Vielen dank für alle Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?