Pille in der ersten Einnahmewoche vergessen (Bitte um Hilfe)?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke, du musst dich nicht sorgen :-) Die Wahrscheinlichkeit, dass du schwanger bist, geht gegen Null:

Du hast am 5.2. angefangen, die Pille zu nehmen. Am 16.2. hattest du daher schon 10 Pillen eingenommen, bevor es überhaupt zum Geschlechtsverkehr kam. Da nach 7 korrekt genommenen Pillen die empfängnisverhütende Wirkung wieder gegeben ist, egal was davor an Fehlern passiert ist, warst du dabei schon durch die Pille geschützt. Außerdem hatte das Kondom ja anscheinend keinen Riss und ist nicht abgerutscht, sodass auch dieses eine Schwangerschaft verhindert hätte.

Also keine Panik. Deine Abbruchblutung wird sicher einsetzen. Vielleicht später, weil du dir jetzt unnötig Sorgen machst ;) Du hast aber jetzt den kompletten Blister aufgebraucht? Oder hast du jetzt nur 18 Pillen genommen? Spielt aber auch keine Rolle, da man nach 14 Pillen frühestens (für max. 7 Tage) in die Pause gehen kann. Also 7 Tage Pause, dann normal wieder anfangen, und der Schutz ist voll gegeben. AUch dann kriegst du deine Abbruchblutung höchstwahrscheinlich, da der Hormonpegel während der Einnahme aufgebaut wird und in der Pause wieder abfällt.

Falls die Blutung wider Erwarten gar nicht einsetzen sollte, kannst du ab 19 Tagen nach dem Geschlechtsverkehr einen Schwangerschaftstest machen. Ich bin aber ziemlich sicher, dass der negativ ausfallen wird.

Ich hab jetzt 21 Pillen genommen,bin mir eig. auch sehr sicher das ich nicht schwanger bin. mache mir nur immer ganz unnötig sorgen nach dem GV. trotzdem mache ich nexte Woche Montag einen sst.

Danke für deine Antwort hast mich echt beruhig 🤗

0
@gaga19

Falls du deine Abbruchblutung bekommst (in gewohnter Stärke und mit Schleimhautresten), dann brauchst du auch keinen SS-Test zu machen. Es sei denn natürlich, du willst dich noch mal extra beruhigen ;)

1

Die Menstruation kann auch aussetzen, wenn man unter psychischem Stress steht. Wenn ich Deinen Text lese, erkenne ich zweierlei: Du erkennst zu Recht, dass Du alles richtig gemacht hast, aber Deine Gefühle sprechen eine andere Sprache. Situationen, wo Verstand und Gefühl nicht zusammen gehen, sind gar nicht so selten.
Natürlich gibt es keinen Schalter, den Du einfach umlegen kannst, damit die Angst verschwindet. Es hilft aber schon, sich hin und wieder klar zu machen, was die Tatsachen sind. Das kann dazu beitragen nach und nach die inneren Spannungen und Ängste abzubauen.

Sie hat keine Menstruation, wenn sie die Pille nimmt. Nur eine Abbruchblutung.

0

Hallo gaga19

Wenn  die  Pause länger  als  7  Tage  dauert dann  ist  das wie  ein   Vergessen  in  der  ersten  Einnahmewoche: Die  die  nächsten  7  Tage  auf  alle Fälle   zusätzlich verhüten.  Auch  bei  GV  in  den  7  Tagen vor  dem  Einnahmefehler besteht  die  Möglichkeit   einer  Schwangerschaft.

Wenn   man  die Pille  nimmt  hat man  keine  Periode sondern  eine,  durch den  Hormonentzug, künstlich  hervorgerufene  Abbruchblutung  und  die sagt überhaupt nichts darüber aus ob manschwanger ist oder nicht.  Nur  ein  Schwangerschaftstest kann  dir  Sicherheit  geben. Bei  einem  Bluttest ist  frühestens   9  Tage  nach der  Empfängnis  ein  sicheres Ergebnis   möglich. Mit  einem  Teststreifen bekommt   man  nach  14-19 Tagen  ein  Ergebnis. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Gv Während der Einnahme hatte ich letzten Monat, aber Nach einer Woche Kamm meine Blutung in gewöhnter Stärke und in der Pause hatte ich keinen sex mehr. Ich habe 12tage nach der vergessen 3pillen wieder gv. In diesem Monat gehabt Zur Sicherheit noch mit Kondom verhütet. Ich bin mir sehr sicher nicht schwanger zu sein, trotzdem hat man diese Angst.

Danke für deine Antwort 🙏🏼

0
@gaga19

Gern geschehen

Die Angst kann man sich sparen wenn man die Pille regelmäßig nimmt.

Damit  man  die  Pille nicht  vergisst  kann  man die  Erinnerung  ins  Handy  speichern. Man  kann  auch die  Packung  neben  die Kaffeemaschine,  neben  die  Kaffeetassen oder neben  die  Zahnbürste legen.

Unsere  Erfahrung  hat  gezeigt dass  es  sicherer ist  die  Pille am  Morgen  zu  nehmen. Man  steht  meistens zur  selben  Zeit auf  und  wenn man  am  Wochenende  einmal später  aufsteht  spielt  der Zeitunterschied   keine  Rolle, wenn  im  Beipackzettel deiner  Pille  steht dass  man  eine vergessene  Pille  bis zu  12  Stunden  nachnehmen  kann.  Außerdem hat  man  dann den  ganzen  Tag Zeit  um  eine  vergessene Pille  nachzunehmen.  Abends  ist man  eher  unterwegs und  übersieht  dann  die  Zeit. 

1

1. Die Abbruchblutung sagt NICHTS über eine evtl. Schwangerschaft aus.

2. Hattest du die in deiner letzten Pillenpause Sex ohne Kondom? Sperma überlebt bis zu 7 Tagen, kann dich als nachträglich befruchten.

3. Es ist natürlich möglich, dass dein Körper nun etwas durcheinander ist.

Sex in der Pause hat ich nicht nein

0
@gaga19

Ich würde noch etwas warten. Dann auf jeden Fall einen SS-Test machen, einfach um für dich Sicherheit zu haben.

0

1. Doch, tut sie. Eine starke Blutung, bei der die Gebärmutterschleimhaut abgestoßen wird, schließt eine "normale" Schwangerschaft aus, egal, ob sie von der Pillenpause oder vom natürlichen Zyklus ausgelöst wird. Bei einer Schwangerschaft setzt übrigens auch die Abbruchblutung aus, wie in der Beilage der Pille zu lesen ist. Dieser Mythos nährt sich nur daraus, dass die Blutung unter der Pille sehr schwach sein kann und dann unter Umständen mit Einnistungs- oder Verletzungsblutungen in der SS verwechselt werden kann. Aber eine starke Abbruchblutung schließt eine SS genauso aus wie eine starke natürliche Menstruation.

0
@BohemianLife

Sobald man seine Blutung in einer normalen Stärke bekommt, schließt man eine Schwangerschaft aus.

0
@gaga19

Schätzchen, hier wegen Unwissenheit bezüglich Verhütung Fragen stellen und MIR den Tipp geben meinen Frauenarzt zu fragen, macht dich nicht lächerlich.

Da die Abbruchblutung künstlich ist, hat das nichts mit deinem Hormonhaushalt zu tun, wird also auch nicht verhindert, weil du schwanger bist.


0

Klar , der Hormonhaushalt ist durcheinander, beginne wieder von Vorne.

Unsinn!

Wenn sie 7 Pillen genommen hat, ist der Schutz da, egal, wie lange die Pause davor war. Es ist am sinnvollsten, bei einer vergessenen Pillen in der 1. Woche diese so schnell wie möglich nachzunehmen und dann normal weiterzunehmen. Man braucht nicht von vorn anzufangen (was soll das überhaupt heißen), sondern sollte einfach mal die Packungsbeilage lesen...

1
@Muckula

So ein Quatsch mit dem von vorne anfangen. Habe aufjedenfall sofort alle 21pillen genommen nach dem mir auffiel das ich die Pause verlängert habe.

0

Was möchtest Du wissen?