Pille in der dritten Woche vergessen schwanger?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Einnahmefehler in der dritten Woche ist ganz leicht zu korrigieren, und wenn man das tut, bleibt der Schutz erhalten.

Wie man korrigiert, steht in der Packungsbeilage.

Sollte deine Freundin ihren Fehler aus irgendeinem Grund, der nur ihr selbst bekannt sein dürfte, nicht korrigiert haben, könnte sie schwanger werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an. Hat sie nach der Packungsbeilage gehandelt?

Wenn ja, ist sie ziemlich sicher nicht schwanger.

Wenn nein, besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr die Packungsbeilage denn überhaupt gelesen? Da steht drin, was man machen soll, wenn man die Pille vergisst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Ihr solltest euch mal gemeinsam mit der Packungsbeilage auseinandersetzen. Bei einem Vergessen in der 3. Woche gibt es 2 Möglichkeiten, um eine Schwangerschaft noch zu verhindert. Sie hätte direkt ab Samstag in die Pause gehen sollen ODER auf die jetzige Pause verzichten sollen. 

Wenn sie dies nicht getan hat, kann sie nun schwanger sein, ja. 

Macht 19 Tage nach dem Sex einen Schwangerschaftstest, dann wisst ihr Bescheid. 

Und: Auch jetzt ist sie noch ungeschützt. Habt keinen ungeschützten Sex bis sie nach der Pause wieder 7 Tage die Pille eingenommen hat!

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?