Pille in der 1. Woche 14 Stunden zu spät genommen

4 Antworten

Hallo Melouwna

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt (vorausgesetzt es steht im Beipackzettel dass man eine vergessene Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen kann) dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme man ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Bei GV in der Woche davor besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

Wenn man die Pille nimmt hat man keine Periode sondern eine, durch den Hormonentzug, künstlich hervorgerufene Abbruchblutung und die sagt über eine Schwangerschaft oder Nichtschwangerschaft überhaupt nichts aus. Nur ein Schwangerschaftstest kann dir Sicherheit geben.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal später aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.

Liebe Grüße HobbyTfz

Du hast eine Abbruchblutung - die sagt nichts über eine Schwangerschaft aus.

Ja, besteht genauso wie wenn du sie nicht hättest, da es ja nur eine Abbruchblutung ist.

Bringt die Pille danach noch was?

4

Jaa, sie würde noch was bringen. Aber ist es denn wirklich eine so hohe Gefahr..?

0
48
@Melouwna

ja natürlich. sehr hoch sogar. wenn du pech hast wirst du schwanger. die pille danach kann das nicht mal zu 100% verhindern, aber man kann die wahrscheinlichkeit reduzieren.

wenn du auf keinen fall ein Kind willst, solltest du schon längst auf dem weg zum Krankenhaus sein.

0
4
@comedyla

Tja, das ist jetzt ziemlich blöd gelaufen.. Hmm, danke für die Antwort.

0

Pille in der 2. Woche erbrochen, besteht die Gefahr einer Schwangerschaft?

Hallo zusammen,

ich habe meine Pille in der 2. Woche der Einnahme erbrochen (ca. 3 Stunden nachdem ich sie genommen habe) und hatte 5 Tage später Geschlechtsverkehr. Besteht die Möglichkeit, dass ich schwanger werden könnte? Sollte ich die Pille danach nehmen? Vielleicht sollte man auch erwähnen, dass ich am 1. Tag der Einnahme etwas zu spät dran war und die Pille erst am nächsten Tag, anstatt am Abend davor genommen habe.

Um Hilfe wäre ich sehr dankbar!

...zur Frage

pille vergessen ca 14 Stunden zu spät genommen in der 1. Woche

Hallo, habe letzte Woche Freitag meinen neuen Pillenstreifen angefangen und die 3. Pille, die am Sonntag, ca 14 Stunden zu spät genommen. Habe die Pille dann nach genommen und die restlichen Tage ganz normal weiter genommen. Hatte nun gestern ungeschützten Geschlechtsverkehr aber mein Freund ist nicht in mir gekommen weil wir gestört wurden. Wie groß ist jetzt die Wahrscheinlichkeit dass ich schwanger sein könnte?

...zur Frage

Pille 15 Stunden zu spät genommen 1 Woche!

Ich brauche dringend Hilfe! Ich habe meine Pille Mittwoch Abend um 22 Uhr genommen und Donnerstag Nacht erst um 3:30 Uhr. Davor hatte ich gv, er ist aber nicht in mir gekommen. Ich habe die Pille also 15 Stunden zu spät genommen, und das auch noch in der 1. Woche! (4oder5 Pille der blisterpackung). Besteht die Gefahr dass ich schwanger bin? (Nehme die Pille seid ca 3 Jahren)

...zur Frage

Pille ein mal vergessen und ein mal sehr spät nachgenommen was jetzt

Guten Morgen! Kurz zu meiner Situation.

Ich habe in der zweiten Einnahme Woche ich glaube die 12te Pille vergessen. Diese habe ich nach genommen, allerdings erst zu spät! (2te woche ist das ja nicht schlimm)

In der dritten Woche habe ich die 20te Pille (vorletze) ca 10-13 Stunden zu spät genommen ( laut Beipackzettel sind ja 12 stunden vorgegeben) deshalb kann es sein das ich eine stunde drüber war ( meine Mum sagt das die 12 stunden nur ein Richtwert sind und 1 Stunde+ jetzt nicht weltbewegend sein wird. es KANN ja auch sein das ich noch in den 12 Stunden war, das weiß ich nicht mehr so genau....

Jeden falls habe ich dann die Pillenpause trotzdem ausgelassen und direkt mit der neuen Packung weiter gemacht wie man es bei einer ''vergessenen'' Pille tun soll.

Jetzt bin ich mir jedoch unsicher, weil ich ja nicht nur die Pille in der dritten woche sehr spät genommen habe, sondern auch in der zweiten woche eine Pille vergessen habe...

Meine Mutter meint ich soll mir keine Sorgen machen, dass eine Schwangerschaft da sehr unwahrscheinlich ist. da zwischen den beiden 'vergessenen' Pillen ca 5-6 Tage lagen und zu dem die eine die vorletze vergessene pille war, dort ist eine schwangerschaft generell eher unwahrscheinlich was meint ihr?

Ich nehme die Velafee (double von der Valette), die ist ja bekanntlich noch sehr hoch dosiert.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?