Pille in der 1 fast und in der 2 Woche vergessen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Nicht jeder Fehler führt zu Schutzverlust, es kommt auf die Pille an, die du nimmst, in welcher Woche der Fehler passiert ist und selbstverständlich, ob du ihn korrigierst.

Nähere Angaben findest du unter "Vorgehen bei vergessener Einnahme" oder "Wenn Sie die Einnahme von XY vergessen haben" in der Gebrauchsinformation.

Alle garantierten Empfehlungen der Hersteller beziehen sich auf ein Vorgehen, um selbstverständlich den Schutz zu erhalten. Ansonsten gibt es in der Packungsbeilage einen Hinweis auf eine notwendige zusätzliche Verhütung, eine Notfallverhütung oder wann ein Arztbesuch angeraten ist.

Bei regelmäßiger Einnahme hebeln die Hormone der Pille deinen eigenen natürlichen Zyklus aus. Die Östrogene und Gestagene unterdrücken kontinuierlich unter anderem die Eireifung im Eierstock und verhindern den Eisprung.

Du bekommst also in der Pillenpause keine Periode (die würde ja einem Eisprung folgen), sondern eine künstlich herbeigeführte, nichtssagende Hormonentzugs- oder auch Abbruchblutung genannt, die (wie der Name schon sagt) einzig deshalb auftritt, eben weil in der hormonfreien Pause die Hormonzufuhr abgebrochen wird.

Unter dem Einfluss der Pillenhormone wird als erwünschtes Wirkungsprinzip unter anderem die Gebärmutterschleimhaut nicht so stark aufgebaut.

Deshalb ist es normal, dass die Abbruchblutung meist schwächer ist als eine Menstruationsblutung und die Stärke der Blutung kann unterschiedlich sein, d.h. ein Monat ein bisschen stärker, ein Monat ein bisschen schwächer.

Auch der Tag, an dem die Blutung nach Beginn der Pillenpause einsetzt, kann etwas unterschiedlich sein.

Es kann sogar auch ohne eine Schwangerschaft zum völligen Ausbleiben der Blutung in den Tagen der Einnahmepause kommen.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst - das hast du getan.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen - ob und wann du blutest oder nicht.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Unter Einnahme der Pille hast du keine Periode, sondern eine Abbruchblutung. Diese Abbruchblutung kann jederzeit früher/später eintreten oder auch ganz ausbleiben und sagt nichts über eine eventuelle Schwangerschaft aus.

Wenn du den Einnahmefehler gemäß Packungsbeilage korrigiert hast, bist du nicht schwanger.

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich kann ein Vergessen der Pille zur Herabsetzung bis hin zum kompletten Verlust der empfängnisverhütenden Wirkung im betroffenen Zyklus führen. Ein Test oder ein Besuch beim Frauenarzt bringt Klarheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
konzato1 07.10.2017, 10:50

Sie hat aber keine einzige Pille vergessen!

1
Sunnycat 07.10.2017, 10:52
@konzato1

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil:

In der 2 Woche hab ich sie aber einmal vergessen und erst um 10Uhr genommen

= außerhalb des 12 Std. Zeitfensters 

0
Pangaea 07.10.2017, 11:00
@Sunnycat

Aber das war die zweite Woche. Da muss man sie nur einfach nachnehmen, auch wenn die 12 Stunden überschritten sind - und das hat sie ja gemacht.

2
isebise50 07.10.2017, 12:09
@Sunnycat

...und wer sich mit hormoneller Kontrazeption auskennt auch:

In der zweiten Woche, wo mindestens sieben Pillen vorausgingen und mindestens sieben weitere folgen, vermindert eine vergessene Pille den Verhütungsschutz nicht, sollte aber trotzdem nachgenommen werden, um Zwischenblutungen zu vermeiden.

1

Warte noch ein paar Tage. Es kommt immer mal wieder vor, dass Blutungen sich verspäten. Die Hormone im Blut sollten eigentlich ausgereicht haben, um eine Schwangerschaft zu verhindert. Prinzipiell besteht aber immer die Möglichkeit, dass es doch "geklappt" hat. 100% hast Du erst mit einem Test.

Also in ein zwei Tagen mal einen Test machen, falls die Blutung nicht auftritt. Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leoniewofficial 07.10.2017, 10:46

Bis jetzt hat sie sich halt noch nie bei mir verspätet, deswegen bin ich halt sehr beunruhigt

0

Eine Periode bekommst du sowieso nicht. Hättest du die Packungsbeilage gelesen hättest du den Fehler in der zweiten Woche korrigieren können. Eine Schwangerschaft ist möglich, also Test machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leoniewofficial 07.10.2017, 10:43

Also in der Packungsbeilage steht ja direkt wenn man dran denkt nachnehmen und ich habe direkt morgens dran gedacht um 10Uhr morgens... dann steht da sonst zum gewohnten Zeitpunkt weiter einnehmen und das hab ich gemacht und da steht das so der Schutz eigentlich uneingeschränkt vorhanden bleibt

1
GravityZero 07.10.2017, 10:53

Ah ok, das hatte ich anders verstanden. Dann war der Schutz gegeben wenn kein weiterer Fehler vorlag. Die Abbruchblutung muss nicht immer am selben Tag kommen.

1
leoniewofficial 07.10.2017, 11:00

Ja bin halt so beunruhigt weil die Abbruchsblutung bis jetzt noch nie nicht oder verspätet eingesetzt hat 😅

0

Hallo leoniewofficial

Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen  dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort nachnehmen,auch wenn  man eventuell 2 Pillenzugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen.   Aberdie nächsten 7 Tage auf alle Fälle zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den7  Tagen vor dem Einnahmefehler besteht dieMöglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Einnahmewoche: Die vergessene Pille sofort nachnehmen, auchwenn  man eventuell 2 Pillen zugleich nehmenmuss. Dann wieder normal weiternehmen.  Wenn die vorangegangenen  7  Tage  die  Pille regelmäßig  genommen  wurde ist  der Schutz weiterhin vorhanden.

Bei einem Einnahmefehler ist es wichtig sofort im  Beipackzettel nachzulesen wie man auf denFehler reagieren sollte.

Dazu ein sehr guter Rat von       

Gutefrage.net/nutzer/Pangaea

 „Streich dir diese Stelle am Rand  an, damit du sie schnell findest, wenn du siemal brauchst!“

Die  Blutung  (nicht  Periode) kann  schon  einmal verspätet  kommen  oder überhaupt  ausbleiben.  Wichtig  ist  nur dass die  Pillenpause  nie  länger als  7   Tage  dauert.  Am achten  Tag  beginnst du  wieder  mit der  ersten  Pille des  neuen  Blisters,  unabhängig davon  ob  du  eine  Blutung hattest  oder ob sie  noch  anhält.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handyspeichern.  Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zunehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende  einmal  späteraufsteht spielt der Zeitunterschied  keineRolle, wenn  im Beipackzettel deiner  Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann.  Außerdem hat  man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessenePille nachzunehmen. Abends ist man  eher unterwegsund übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast das 12 Stunden Zeitraster in der ersten Woche nicht überschritten. Da gibt es kein Problem. 

In der zweiten Woche, als du die Pille erst um 10 eingenommen hast, hast du trotzdem richtig reagiert und die Pille nachgenommen. Also auch kein Problem. 

Ein Problem sehe ich aber wo anders: In deinem Verständnis! Erstens: Wenn du die Pille ständig abends vergisst, warum nimmst du sie dann nicht früh ein? Denn da bist du bei Vergessen 12 Stunden wach und kannst reagieren. Nachts dagegen schläft man normalerweise und kann somit auf eine vergessene Pille nicht reagieren.

Zweitens: Mit Pille bekommt eine Frau keine PERIODE. Die ABBRUCHBLUTUNG während der Pillenpause kann auch mal wegbleiben und sagt übrigens gar nichts drüber aus, ob du nicht schwanger bist. Ganz im Gegenteil, trotz dieser ABBRUCHBLUTUNG könntest du schwanger sein. Weil diese ABBRUCHBLUTUNG dir mitteilt, dass du jetzt keine Hormone zu dir nimmst. Nicht mehr und nicht weniger. 

Um sicher zu gehen, dass du nicht schwanger bist, kannst du ja einen Schwangerschaftstest machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
leoniewofficial 07.10.2017, 10:55

Ich weiß schon das das nicht die richtige Periode ist aber hab es jetzt hier mal so genannt ... ich mache mir nur Sorgen weil meine Abbruchsblutung immer regelmäßig und am gleichen Tag gekommen ist und davor ist sie noch nie ausgeblieben oder verspätet gekommen. Finde das halt auch seltsam weil ich halt laut Packungsbeilage richtig gehandelt habe und ich sollte mir das vielleicht echt überlegen mit morgens allerdings morgens bin ich 10 Stunden in der Schule und wenn ich sie dann vergesse wird es auch knapp und da ich morgens öfters in Hecktick bin kann ich mir vorstellen das ich Die da noch eher vergesse als abends

0
konzato1 07.10.2017, 11:08
@leoniewofficial

Einfach eine Ersatzpille in die Federmappe. Und die Freundin bitten, dich als erstes früh zu fragen, ob du die Pille genommen hast. 

0
konzato1 07.10.2017, 11:24
@konzato1

Außerdem kommt der Pillenblister in den Zahnputzbecher. Zähne putzen wirst du doch jeden Morgen, auch wenn Hektik herrscht?!

0
leoniewofficial 07.10.2017, 10:57

Und hab die Pille davor sonst nie vergessen abends... weiß nicht was diesen Zyklus falsch war das ich sie da fast 2 mal vergessen hab 😅

0
leoniewofficial 07.10.2017, 11:44

Das stimmt super Idee! Dann könnte ich meinen nächsten Blistar einfach morgens anfangen?

0
konzato1 07.10.2017, 15:05
@leoniewofficial

Ja das kannst du. Da machst du eben die Pillenpause nur 6,5 Tage. Das ist überhaupt kein Problem. 

0

Was möchtest Du wissen?