Pille in 3. Einnahmewoche vergessen, trotzdem Sex?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was bei einem Einnahmefehler in der 3ten Einnahmewoche zu tun ist steht in der Packungsbeilage deiner Pille. Wenn du dich daran hälst bleibt der Schutz erhalten.

Einen Eisprung hast du unter Pilleneinnahme nicht. Deine Aussage ist daher Quatsch.

Ebenso hast du keinen ungeschützten GV wenn du die Pille korrekt einnimmst bzw. Einnahmefehler wie in der Packungsbeilage beschrieben behebst. Die Pille ist ein Verhütungsmittel und kein TicTac.

Lg

HelpfulMasked

Hallo,

In der Packungsbeilage werden zwei Optionen angemerkt und ich habe mich dafür entschieden die Pille jetzt weiter zu nehmen und dafür keine Pause einzulegen. Ich würde gerne wissen ob ich jetzt trotzdem ungeschützten Sex mit meinem Freund haben kann ohne schwanger zu werden.

Wenn du den Einnahmefehler gemäß Packungsbeilage korrigierst, bleibt der Schutz erhalten, wie du ebenfalls der Packungsbeilage entnehmen kannst.

Demnach kannst du weiterhin geschützten Geschlechtsverkehr mit deinem Freund haben, schließlich ist die Pille ein Verhütungsmittel, welches ja bekanntlich vor einer Schwangeschaft schützen soll.

Meinen Eisprung hatte ich bereits.

Nein, hattest du nicht. Unter Einnahme der Pille hast du keinen Eisprung, denn Sinn und Zweck der Pille ist es, diesen zu verhindern. Das ist ihre Hauptwirkungsweise.

Wenn man die Pille nimmt, kann es nur zu einem Eisprung kommen, wenn man einen Einnahmefehler begeht und diesen nicht gemäß Packungsbeilage korrigiert. Es handelt sich dabei jedoch um einen spontanen Eisprung, das heißt, man kann nicht feststellen, ob und wann dieser stattfindet.

Was dachtest du denn bisher, wie die Pille wirkt? Das würde mich wirklich mal interessieren, denn es gibt scheinbar sehr viele Frauen, die meinen, sie hätten unter Einnahme der Pille einen Eisprung.

Liebe Grüße

Hey,

Ein Einnahmefehler ist kein Problem wenn man richtig reagiert. Du nimmst die Pille entweder weiter und beginnst ohne Pause mit dem nächsten Blister, oder du machst sofort 7 Tage (nie länger) Pause (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster Pausentag gezählt werden) und machst dann mit dem nächsten Blister weiter. In beiden Fälle bleibt der Schutz erhalten. 

Freundliche Grüsse

#Quelle: gutefrage.net

Hallo MichelleShaddy

Wenn  man  die  Pille vergisst  und  innerhalb der  empfohlenen  12  Stunden nachnimmt  (vorausgesetzt  es  steht  im Beipackzettel  dass  man eine  vergessene  Pille  innerhalb von  12  Stunden nachnehmen  kann)  dann ist  man  weiterhin geschützt.  Hat  man sie  nicht  innerhalb der  12  Stunden nachgenommen   dann  kommt  es darauf  an  in  welcher  Woche  der Einnahme  man  ist:

In der dritten Einnahmewoche: Entweder weiternehmen und ohne Pausemit dem  nächsten Blister beginnen, oder sofort7 Tage (nie länger) Pause einlegen (derTag der vergessenen Pille muss dann als erster Pausentag gezählt werden)  und dann mit dem  nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibtder Schutz erhalten.

Nachdem du auf den eventuellen Fehler richtig reagierst bis du natürlich weiterhin geschützt und ihr braucht nicht zusätzlich verhüten.

Wenn  man  die Pille  nimmt  hat  man keinen  Eisprung  (trifft auf die meisten Pillen zu) und  daher  auch keine   fruchtbaren Tage,  bei  einem Einnahmefehler  kann  man aber  nie  sagen wann  ein  Eisprung erfolgt.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handyspeichern.  Man kann auch die Packung nebendie Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zunehmen.  Man steht meistens zur selben Zeitauf und wenn man am Wochenende  einmal  später aufsteht spielt der Zeitunterschied  keine Rolle, wenn  im Beipackzettel deiner  Pille steht dass man eine vergessene Pille biszu 12 Stunden nachnehmen kann.  Außerdem hatman dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist maneher unterwegs und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße  HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?