Pille im Rachen stecken geblieben und Sodbrennen?!

4 Antworten

Wenn Du sie nicht ausgespuckt hast oder sonstwie losgewiorden, wirkt sie. Das mit dem Brennen im HAls kann schon mal passieren, viel hinterhertrinken und keine Sorge machen.

Ja die Pille wirkt. Die meisten Pillen haben einen sog. Schutzfilm der sich erst im Magen löst.

Natürlich... sie kam ja nicht wieder raus und im hals wird sie wohl kaum wirklich stecken geblieben sein :) also keine sorge :)

In welcher einnahme woche bist du denn?!

Liebe grüße Luna

bin noch in der ersten also hab am Freitag erst angefangen und gestern also Donnerstag ist mir das passiert.

0
@Honichx3

Achso okay.. naja trotzdem ist das nicht schlimm.. die pille hat eine Schutzummandlung.. also so einfach ist der wirkstoff nicht verloren wegen sodbrennen etc.. also keine sorge

Liebe grüße Luna

0

Hallo,

da ist nichts passiert, keine Sorge. Die Pille ist nicht im Hals steckengeblieben - das kann sie gar nicht. Sie ist auf direktem Wege dahin gegangen, wo sie hin soll. Da spielt auch die Einnahmewoche gar keine Rolle.

Das Gefühl, das Du da beschreibst, nennt man Globusgefühl - es ist in einer solchen Situation völlig normal, aber eben nur ein Gefühl.

Keine Sorge also.

Grüße!

Was möchtest Du wissen?