Pille im ersten Monat schon durchnehmen und Tage verschieben?

3 Antworten

Guten Morgen,

sei dir zunächst darüber im Klaren, dass die Blutung während deiner Pillenpause keine Periode ist. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten.

Die Pille kann jederzeit durchgenommen werden. Hierzu nimmst du einfach nach Ende eines Blisters direkt den nächsten. Du lässt die Pause somit aus.

Zwischen- und Schmierblutungen können hier aber nicht ausgeschlossen werden. Es kann also trotzdem zu Blutungen kommen. Das sind Nebenwirkungen der Pille.

Der Langzeitzyklus (Pille durchnehmen) ist aber trotz alledem nicht ungesünder oder schädlicher als es die Einnahme der Pille nicht ohnehin schon ist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen.

Lg

HelpfulMasked

Du kannst auf jeden Fall durchnehmen, auch im ersten Monat. Aber die Pille nur 5 Tage länger zu nehmen empfehle ich dir eher nicht, ich glaube das bringt mehr durcheinander und ist nicht sinnvoll. Nimm lieber ganz durch und mach danach Pause, ist gar kein Problem (:

Die Pause ist unnötig und kann beliebig ausgelassen werden.

Ich habe im Moment ja schon Zwischenblutungen. Viele sagen, dass nach der ersten Pause die Zwischenblutungen vorüber sind, könnten sie sich bei mir auch legen, wenn ich die Pille jetzt durch nehme?

0
@CatSpear2108

Ja, da geht es nur um die Dauer der Anwendung und nicht direkt um die Pause.

0

Das kann man nicht wirklich vorhersagen. Zu vermuten ist, dass sie mit einer Pause aufhören würden oder beim Durchnehmen schwächer werden und aufhören. Aber genau sagen kann dir das leider niemand.

0

Was möchtest Du wissen?