Pille im 1. Monat vergessen was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo dontknowme,

wenn die Nachnahme innerhalb der letzten 12 Stunden nach dem eigentlichen Einnahmezeitpunkt erfolgt, bist du weiterhin geschützt! 

Waren die 12 Stunden vorüber, lässt du die Pillenpause aus und beginnst, nach Aufbrauch des aktuellen Blister, sofort mit dem nächsten! Der Empfängnisschutz bleibt dann erhalten. Dies gilt auch für den ersten Zyklus. Das müsste aber auch in der Verpackungsbeilage stehen.

Lg. Widde1985

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte es NICHT für den ersten Monat gelten? Sollte es so sein, würde auch das in der Packungsbeilage stehen!

Also ja, bitte verfahre gemäß Packungsbeilage und dann bleibt auch im ersten Monat der Schutz erhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dontknowme
12.07.2017, 16:21

dankeschön

1

Immerhin bist du auf die Idee gekommen, in der Packungsbeilage nachzuschauen. Sehr gut.

Ja, die Anweisungen gelten auch für den ersten Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dontknowme
12.07.2017, 16:43

Dankeschön

0

Hallo dontknowme

Bei einem Fehler in der dritten Woche: Entweder weiternehmen und ohne Pausemit dem  nächsten Blister beginnen, oder sofort7 Tage (nie länger) Pause einlegen (derTag der vergessenen Pille muss dann als erster Pausentag gezählt werden)  und dann mit dem  nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibtder Schutz erhalten.

Das gilt auch im ersten Monat

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handyspeichern.  Man kann auch die Packung nebendie Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zunehmen.  Man steht meistens zur selben Zeitauf und wenn man am Wochenende  einmal  später aufsteht spielt der Zeitunterschied  keine Rolle, wenn  im Beipackzettel deiner  Pille steht dass man eine vergessene Pille biszu 12 Stunden nachnehmen kann.  Außerdem hatman dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist maneher unterwegs und übersieht dann die Zeit. 

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte bis zum zweiten Monat noch zusätzlich verhüten (hat meine Ärztin damals gesagt) 

so gesehen dürfte es nichts ausmachen, wenn man die Pille vergessen hat kann man diese ja bis zu 12h nachnehmen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dontknowme
12.07.2017, 16:23

ja aber der schutz muss sich ja im ersten monat aufbauen und wenn ich eine vergessen habe baut sich der schutz vielleicht noch auf da waren meine bedenken

0
Kommentar von dontknowme
12.07.2017, 16:23

ja aber der schutz muss sich ja im ersten monat aufbauen und wenn ich eine vergessen habe baut sich der schutz vielleicht noch auf da waren meine bedenken

0
Kommentar von Allyluna
12.07.2017, 16:36

Unsinn! Es gibt keine Pille, die erst nach einem Monat wirkt!

Am ersten Tag der Periode eingenommen, besteht der Schutz sofort, an jedem anderen Tag begonnen nach spätestens sieben (bei der Qlaira neun) Tagen.

Steht so (oder ähnlich) in jeder Packungsbeilage! Und im Zweifel ist der zu trauen - noch vor Ärzten und Apothekern.

2
Kommentar von HobbyTfz
12.07.2017, 17:40

Wenn   man  die  allererste Pille  am  ersten Tag der  Periode  nimmt  (man hat  dazu  24 Stunden  Zeit)  dann schützt  sie  sofort, nimmt  man  sie zu  einem  anderen Zeitpunkt  dann  muss man  sie  mindestens 7  Tage  regelmäßig nehmen   damit  der  Schutz  eintritt.  Bei  der Pille  Qlaira  sind  das  9  Tage.

Bei keiner Pille muss man bis zum 2. Monat zusätzlich verhüten

Das steht auch in den Beipackzetteln und denen kann man Vertrauen

1

Was möchtest Du wissen?