Pille genommen und dann wenig durchfall?

4 Antworten

Wenn es nicht mal richtiger Durchfall war, dann wirkt sie! Hatte den selben Fall nur dass ich später Durchfall hatte. Bin zum Arzt und der hat gesagt da kann nichts passieren wenn es nur so eine Art "breiig" war.

keine sorge, die wirkung bleibt erhalten.

durchfall ist es auch erste, wenn du mindestens 3 mal am tag wässrigen stuhlgang hattest.

Wenn du direkt nach der Einahme auf der Toillete warst dürfte sie noch wirken. In der kurzen Zeit kann sie ja noch garnicht richtig vom Körper verarbeitet werden.

Pille bei Durchfall nachnehmen?

Hallo! Nehme die Pille seit 12 Tagen immer regelmäßig um 6 Uhr ein. Ich habe nie eine Pille vergessen oder zu spät genommen, war deshalb immer geschützt. Doch heute habe ich in der Schule um ca. 9:10 leichten Durchfall gehabt und bin nach Hause gegangen. Dort habe ich mich hingelegt, weil ich mich nicht so gut gefühlt habe und bin gegen 13 Uhr aufgewacht und mit richtigem Durchfall aufs Klo gerannt. Nun meine Fragen: 1. Hat das die Wirkung der Pille beeinflusst, v.A da der "richtige" Durchfall erst 7 Stunden nach der Einnahme stattgefunden hat? 2. Man kann die Pille ja nachnehmen - ist das hier eine Option? Lohnt sich das jetzt noch 7 Stunden nach der eigentlichen Einnahme? 3. Beim Nachnehmen schlucke ich ja die Pille vom nächsten Tag - soll ich da dann trotzdem eine nehmen oder diese überspringen? 4. Falls ich trotzdem morgen früh noch eine nehmen sollte, dann fängt meine Pillenpause ja früher an, dann muss ich einfach anstatt von Mittwoch bis Mittwoch eben Dienstag bis Dienstag Pause machen, oder? 5. Das ist nicht schlimm, wenn die Pause früher anfängt?

Dankeschön!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?