Pille genommen, nach erbrechen. Wirkt sie noch?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man darf 4 Stunden nach Einnahme kein durchfall oder Erbrechen haben. Wenn schon der fall ist also z. B. Du nimmst sie und brichst eine stunde später dann musst du eine nachnehmen das heißt zwei wenn du aber sie nimmst und 4 stunden später brichst dann musst du keine nehmen dann wirkt sie trotzdem steht aber alles in der packungsbeilage. In deinem Fall hast du 2 1/2 stunden später gebrochen da hättest du eine nach nehmen müssen also besteht sehr wohl die Möglichkeit das sie nicht gewirkt hat. Ich weiß jetzt nicht so genau wie lange das dauert bis sie wieder normal wirkt aber ich hätte das an deiner Stelle lieber ohne Kondom gelassen und sich lieber erstmal informiert ich würde auf jeden Fall ein Frauenarzt Termin machen und mit dem darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnnkatrinKS 30.06.2016, 12:11

Nein, ich habe ja extra gewartet. Da es mir so schlecht ging habe ich sie nicht um 21:00 genommen, so wie sonst, sondern habe gewartet bis ich gebrochen habe und sie erst danach genommen

0
Dilaralicious2 30.06.2016, 13:47

Achso sry dann habe ich mich verlesen ja dann müsst sie wirken und es dürfte nix passieren

0

Hallo AnnkatrinKS

4 Stunden nach Einnahme der Pille sind die Wirkstoffen in den Organismus übergegangen und man ist weiterhin geschützt. Wenn man innerhalb von 4 Stunden erbricht muss man eine Pille nachnehmen um den Schutz nicht zu verlieren.

Ein Erbrechen vor der Einnahme der Pille hat keinen Einfluss auf den Schutz.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?