Pille genommen danach durchfall und dann Sex, was nun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich hatte die Pille genommen und so ca. 30 minuten später durchfall

War das wässriger Durchfall oder nur weicher Stuhl? Wenn du sicher bist das es Durchfall war (und dieser - wie in deinem Fall - innerhalb 3-4 Std nach der Einnahme eitnrat) musst du die Pille innerhalb der "12-Std-Regel" (s. Packungsbeilage deiner Pille) nachnehmen. Ansonsten zählt diese Pille als "vergessen".

da der "Unfall" sich Gestern ereignete und ich heute die Regel bekam


Deine Regel bekommst du nicht.

Die Abbruchblutung während der Pillenpause ist rein künstlich und hat mit der Periode rein gar nichts am Hut.

Die Abbruchblutung kann jederzeitausbleiben, später oder früher einsetzen, ihre Farbe verändern, stärker oder schwächer auftreten länger oder kürzen ausfallen uvm...all das sagt rein gar nichts aus.

Die Abbruchblutung kann also auch trotz Schwangerschaft einsetzen oder ausbleiben obwohl du nicht schwanger bist. Hier empfiehlt sich bei Unsicherheit ein Test (frühestens) 19 Tage nach dem GV. Vorher ist dieser nicht aussagekräftig.

ich hatte (wiedermal -_-) einen Sexuellen Unfall

Ich rate dir aufgrundessen zu einer hormonfreien Verhütungsmethode.
Diese werden von derartigen Faktoren überhaupt nicht beeinflusst und du musst dir keine unnötigen Sorgen mehr machen. (Ich kenne das und das geht ganz schön auf die Psyche auf Dauer) Vergessen kannst du sie auch nicht.


Ich habe auch einige Jahre mit der Pille verhütet doch letztendlich wurde ich aufgrund von Vergessern oder Beeinflussungen wie Erbrechen, Durchfall, Antibiotika uvm.. immer unsicherer was den Schutz der Pille angeht.

Daher (und aufgrund der massiven Nebenwirkungen) habe ich mich über
hormonfreie Verhütungsmethode und ausführlich im Netz recherchiert.
Dannbin ich auf die Kupferkette (Gynefix) gestoßen und war sofort
begeistert.

Die Vorteile der Gynefix Kupferkette:

♥ Empfängnisschutz für 5 Jahre ohne täglich daran denken zu müssen (kann aber jederzeit gezogen werden - eine Schwangerschaft ist dann sofort möglich - bei der Pille nicht unbedingt)
♥  Hoher Verhütungsschutz mit einem Pearl-Index von 0,1 bis 0,5 (damit sicherer als die Pille)
♥  Nebenwirkungen treten nur selten auf
♥  Ohne Hormone
♥Kein Risiko von Anwendungsfehlern (wird also auch nicht durch Erbrechen, Antibiotika, Durchfall, o.ä. beeinflusst - kann auch nicht vergessen werden)
♥  Für nahezu jede Frau geeignet
♥  Hohe Zufriedenheitsquote der Anwenderinnen (kann ich nur bestätigen)
♥  der natürliche Zyklus bleibt erhalten
♥  Als Notfallverhütung eine sichere Alternative zur Pille danach


Wenn dich die Kupferkette neugierig gemacht hat informiere dich einfach mal hier: http://www.verhueten-gynefix.de/ dort findest du ausreichend Infomaterial oder bei einem ausgebildeten Gynefix-Arzt in deiner Nähe. Für weitere Fragen stehe ich gerne zur Verfügung :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deiner Packungsbeilage steht genau und vor allem richtig, wie du eben Fehler zu korrigieren hast. Die Pille Danach ist nur in den seltensten Fällen nötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In deinem Fall würde ich zur Apotheke gehen und mir die Pille danach besorgen...sofern du noch kein Baby möchtest kannst du damit aufjedenfall auf Nummer sicher gehen Aber leider bin ich kein Experte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo GurkenBaum14

4  Stunden  nach  Einnahme der  Pille  sind die  Wirkstoffe  in  den  Organismus   übergegangen  und man  ist  weiterhin geschützt.  Wenn man
 innerhalb  der  4  Stunden   erbricht oder  Durchfall  hat,  muss man  eine  Pille nachnehmen  um   den Schutz  nicht  zu verlieren.  


Als Durchfall  zählt  in diesem  Fall nur  wässriger Durchfall.

Wenn  man dadurch  den  Schutz verloren  hat  dann  kommt es  darauf  an
 in  welcher   Einnahmewoche  man ist.

Wenn der "Unfall" in der dritten Woche war: Entweder  weiternehmen  und  ohne Pause   mit  dem  nächsten Blister  beginnen,  oder  sofort 7  Tage  Pause einlegen  und  dann mit  dem  nächsten Blister  beginnen.  In  beiden
 Fällen  bleibt  der Schutz  erhalten.  

Du  kannst  jetzt  ohne Pillenpause  nach  Ende dieses  Blisters  mit  dem nächsten  Blister   weitermachen und  erst  am Ende  des  nächsten Blisters   in  die  Pause  gehen.  So  bist du  weiterhin  geschützt.


Liebe Grüße HobbyTfz


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?