Pille gegen regelschmerzen und Verhütung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ab 14 bekommst du die Pille meistens auch ohne Zustimmung deiner Eltern.
Es sollte kein Problem sein, dass du alleine mit dem Arzt ins Behandlungszimmer gehst und mit ihm allein ein Gespräch führst, von dem deine Mutter nichts mitbekommt. Deine Mutter muss dabei nicht Händchen halten.

Ein guter FA sollte erstmal andere Möglichkeiten ausschöpfen, um gegen die Regelschmerzen vorzugehen, bevor er die Pille verschreibt. Die ist und bleibt nun mal in erster Linie ein Verhütungsmittel. Wenn du ihm aber sagst, dass du sie zur Verhütung möchtest, sollte es kein Problem sein, dass du sie auch bekommst (solange du sonst gesund bist).

Dass du zu deiner Mutter ein so schlechtes Vertrauensverhältnis hast, ist wirklich schade. Aber das lässt sich jetzt übers Internet nicht so schnell reparieren. Hast du eine konkrete Angst, was deine Mutter tun könnte, wenn du ehrlich wärst? Oder ist es nur ein mulmiges Gefühl?

187Amk 21.02.2017, 17:51

es ist eben so ich mach bis jettt nur petting aber da hab ich auch schon öfters angst gehabt wegeb fingern schwabger geworden zu sein und ich habe keine lust mehr auf diese Angst! ich will einfach nicht sas meine mutter denkt ich würde mit 14 sex haben wolle oder solche spielchen mach! ich will einfach auf dem sicheren weg sein. und drum qollt ich dich pille in erster linie wegen Verhütung und den schmerzen und hab gelesen wegen schmerzen bekommt man sie auch. dann müsst ich verhüten nicht mal erwähnen

0
MiaSidewinder 21.02.2017, 18:01
@187Amk

Entschuldige aber hast du meine Antwort überhaupt gelesen?
Ein Arzt, der ohne zu fragen sofort die Pille nur wegen Schmerzen (ohne Verhütung) verschreibt, ist kein besonders guter Arzt.
Du kannst dem Arzt das aber getrost erzählen, da deine Mutter im Behandlungszimmer nichts verloren hat. Wenn du meinst, du bist erwachsen genug, die Pille zu nehmen, dann bist du auch erwachsen genug, allein zum Arzt zu gehen!
Außerdem, glaub mir, wenn man schon so heftig rumfummelt, dass man davon schwanger werden könnte, dann ist es auch kein weiter Weg mehr bis zum Sex.
Aber du solltest trotzdem offen mit deiner Mutter reden können. Sie wird dich schon nicht auffressen.

0
187Amk 21.02.2017, 18:08

ja ich weiss. aber ich meine wenn ich wegen schmerzen hingehe und dann dazu sage ich have einen freund dann kann er sich es ja auch denken.

0
MiaSidewinder 21.02.2017, 19:40
@187Amk

Ich kapier echt nicht, was dein Problem ist, allein ins Behandlungszimmer zu gehen und einfach den Mund aufzumachen. Aber gut, dein Problem

0

Die Pille hilft nicht zwangsläufig gegen Regelschmerzen und starke Blutungen. 

Meine Tochter hatte sie genommen. Und die Schmerzen hatten sich nicht geändert. 

Wenn du alt genug bist, kannst du allein zum Frauenarzt gehen. 

187Amk 21.02.2017, 17:44

ich bin 14. hat deine Tochter wegen schmerzen genommen? und wäre diese dann auch zur Verhütung geholfen oder nur schmerzen? im Endeffekt will ich auch zum ersten wegen Verhütung und schmerzen zwar auch aber das ist mal so im hinteren. aber wenn man da hingeht wegen schmerzen verschreibt er einem die normale pille zur Verhütung?

0
Virginia47 21.02.2017, 17:47
@187Amk

Ich bin mit meiner Tochter zum Frauenarzt, als sie 15 Jahre war - eben wegen der Schmerzen. Da hat der Arzt ihr aber die Pille nicht verschrieben, weil sie noch nicht reif genug sei. 

Ein Jahr später ist sie dann allein zum Arzt und hat sich die Pille zur Verhütung verschreiben lassen. Ein halbes Jahr später ist sie deswegen an Thrombose gestorben. 

2
Keira17 21.02.2017, 18:05

Thrombose ist eine Seltene Nebenwirkung der Pille, da können auch sachen wie Rauchen oder Familiäre Veranlagung mitspielen.

0
Virginia47 22.02.2017, 11:30
@Keira17

Meine Tochter hat weder geraucht, noch lag eine familiäre Veranlagung vor. 

0

Geh doch allein zum FA wenn er dich für Reif genug empfindet wirs du die Pille auch ohne die Einwilligung oder Benachrichtigung deiner Eltern bekommen.

187Amk 21.02.2017, 18:07

ja eben ich habe halt angst meine eltern bekommen das dann mit. wegen irgendwie krankenkasse oder sonst wa

0
187Amk 21.02.2017, 18:09

und termin brauch ich eben ja auch noch und sowas bekommen meine eltern eben auch mit

0
Keira17 21.02.2017, 18:11

Ruf doch einfach von deinem Handy aus an wenn du z.B. bei einer Freundin oder deinem Freund bist und die KK benachrichtigt nicht die Eltern.

0
MiaSidewinder 21.02.2017, 19:42
@Keira17

Vorsicht, bei privater Versicherung bekommen die Eltern eine Rechnung, auf der sie das sehen können.

0

Du musst es nicht sagen wenn du es nicht willst. Wenn du willst kannst du hinten rum fragen “Wenn ich die Jahre lang weiter nehmen wird man die dann auch für die Verhütung verwenden können oder braucht man dann ne andere uns muss unsteigen?“

187Amk 21.02.2017, 18:26

weisst du ob er überhaupt pille verschreibt wegen schmerzen und so?

0
Riiina97 21.02.2017, 18:31

ich weiß es nicht. Ich kenn das so das die Pille in erster Linie für die Verhütung ist aber da sie diese Gewissen Hormone dir hinzufügt kann sie Regelschmerzen verringern und wird deshalb auch aus diesem Grund verschrieben. Solltest du die Verhütung nicht ansprechen könnte es sein das die Ärztin das von sich aus erwähnt. oder Frag ganz doof “Hä ich dachte die nimmt man für was anderes / zur Verhütung?“ Sollte sie aber nichts erwähnen dann kannst du zur Not das auch in der Packungsbeilage nachlesen. Sollte aus welchem Grund auch immer da stehen das es nicht zur Verhütung geeignet ist dann geh halt nochmal hin und sag du verträgst die nicht oder es bringt nichts du möchtest ne andere.

0

Was möchtest Du wissen?