Pille gegen Kleine Oberweite

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist auf jeden Fall möglich, durch die Pille eine größere Oberweite zu bekommen. Aber das schlägt eben bei jedem Mädchen auch anders an. Aber ich schätze mal, dass es Pillen gibt, die in dem Bereicht höhere Erfolgsraten haben, sodass sie, wenn du ihr deinen Wunsch mitteilst, dich gut beraten kann. Und wenn dich deine Oberweite wirklich so sehr stört, dann kannst du ja auch mehrere Pillen ausprobieren. Aber du musst die Pille schon auf längeren Zeitraum nehmen, ansonsten klappt das mit den Hormonen nicht so ganz, was körperliche Veränderungen angeht. Sowas braucht bei allen seine Zeit.

11

tolle Antwort, danke :)

0

die pille macht die brust nur wenig größer, denk nicht das wenn du die pille nimmst einen mega busen bekommst, das wär ja toll ;) insgesamt wirst du durch die pille auch ein bisschen breiter. und wenn du eine freund hast, liebt er dich so wie du bist, da ist es ihm egal wie groß deine brust ist,glaub mir :)

11

Also eine RIESEN Brust möchte ich auch gar nicht haha. Da höre ich viel zu viele Beschwerden, dass auch große Brüste stören :D

Meine Schwester ist diesen Schritt auch gegangen, bei ihr hat es auch funktioniert. Sie hatte genau das selbe Problem wie ich. Nur, um nicht nur 1 Meinung von ihr zu hören, habe ich hier nocheinmal nachgefragt :D

Ach das Breiterwerden könnte man ja vielleicht in den Griff bekommen. ich meine, es gibt ja auch Mädchen, die sind trotz Pille wunderbar schlank :D

0
16
@Schnegge111

ja man muss halt gucken wie das bei einem selber ist, die wirkt ja bei jedem anders :)

0

Naja, also Doppel D wirst Du trotz Pilleneinnahme wohl nicht kriegen.

11

Das möchte ich auch gar nicht :0

0

Erfahrungen mit der swingo 30?

Hey :) ich hab mir jetzt die pille verschreiben lassen und zwar die swingo 30. Ich würde gerne wissen ob ihr irgendwelche Erfahrungen mit dieser pille habt zum bsp ob man davon zunimmt oder ob die brüste größer werden ? danke schonmal im vorraus :D

...zur Frage

Meine Brüste werden immer Größer was tun :(?

Hey meine Brüste werden immer grösser. Ich weiss nicht warum.

Ich war beim Arzt, der meinte das man eine Brustverkleinerung ab 18 vornehmen kann und das sehr riskant ist..

Ich hab totale Rückenschmerzen und hab ansich totale Alltagsprobleme.

Ich trage sehr teure BHs und stabile, diese helfen aber auch nicht.

Ein Bild von mir ist dabei.

...zur Frage

hilft die asumate 30 wirklich für die brust vergrößerung?

ob die pille Asumate 30 wirklich hilfreich für die brust vergrößerung ist

...zur Frage

Kann ich mein Brustwachstum beeinflussen?

Hay :) Bin 16 & knapp 1,66 groß und 48 kg schwer also recht schlank. Mein Frauenarzt meinte heute noch zu mir, dass die Brust nicht beeinflusst werden kann... -.- auch nicht durch die Pille... naja bin im moment so auf dem stand, dass aber bei vielen die Pille erheblich mehr oberweite hergezaubert hat, dies aber auch wasserablagerungen sind, es pillen mit östrogenen und ohne östrogene gibt und dass die brust nur durch die pille wächst, weil man allgemin zunimmt... ALSO was soll man da alles glauben, kann ja irgendwie kein zufall sein, dass bei so vielen die brüste wachsen obwohl mein arzt sagt das kann nicht sein...damit mich keiner falsch versteht, ich finde kleine brüste auch schön, aber 70A ist mir persönlich zu klein... ein bisschen mehr wäre schon schön

bitte um erfahrungen und vlt um andere mittelcchen die helfen

...zur Frage

Pille für mehr Oberweite?

Hey, ich bin 16 und habe eine sehr kleine Oberweite. Nun habe ich gelesen, dass die Pille für größere Brüste sorgen soll. Ich wollte mal nach euren Erfahrungen fragen und hier noch Fragen: -Glaubt ihr dass ich jz schon zu alt bin und die Brüste trotz Pille nicht mehr wachsen -Wenn ich die Pille nehme,nach wie vielen Wochen/Monaten/Tagen sieht man schon die ersten "Ergebnisse" dass die Brust größer wird?

Danke euch, ich fühle mich mit meiner nicht vorhandenen Oberweite nämlich sehr unwohl

...zur Frage

Eiterpickel und schmerzende Verhärtung an Brustunterseite- was ist das?

Hallo seit einigen Monaten habe ich eitrige Pickel unterhalb der rechten Brust ( also da wo der BH sitzt). Da ich nicht so gerne zum Arzt gehe habe ich erstmal versucht das selbst wegzukriegen, unter anderem mit Bepanthensalbe Zinksalbe und Iodsalbe ( nicht alles durcheinander sondern nacheinander, nachdem eins nach 2-3 Monaten nicht geklappt hat bin ich zum nächsten übergegangen. ) Außerdem habe ich die Pickel immer wieder mit Reinigungstüchern und ab und an mit kamilletee ( Bekannte meinte das wäre gut gegen Pickel, und im Gesicht hats bis jetzt immer geholfen) gereinigt. Einige davon sind aufgebrochen und es war auch gut Eiter drin. allerdings hab ich heute morgen bemerkt dass einige gar nicht mehr eitrig sind sondern nur noch ein großer harter roter " knubbel" ist der jetzt sogar auch auf der Brustunterseite ist. Es tut ziemlich weh wenn man drauf drückt und ist auch heiß. Habe am Donnerstag schon einen Termin beim Hautarzt, aber ich wüsste schonmal gern im Vorfeld was das ungefähr sein könnte, bzw was der Hautarzt da wohl dagegen macht. Schonmal danke für die Antworten :)

LG

PS: falls das i-wie wichtig ist: ich bin 18 Jahre alt und mangelnde Hygiene habe ich eig auch nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?