Pille falsch eingenommen. Wirkt sich dies auf den Schutz aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schade, dass du dich in vier Jahren Einnahme nicht mal mit der Funktionsweise deiner Pille beschäftigt hast. Du hättest die Pause entweder vorziehen oder die die nächste Packung gleich anhängen sollen, so hast du den Schutz verloren. Aber nicht gleich für einen Monat, wie du ja auch zu glauben scheinst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
alinawaaynex3 05.01.2016, 00:54

Bei den 28er muss ich keine Pause machen :D Ich muss sie durchnehmen aus dem Grunde frage ich ja. Früher hatte ich auch nur die 21er.

0
schokocrossie91 05.01.2016, 01:32

Du machst eine Pause, du nimmst nur lediglich Placebos ein, damit du deinen Rhythmus besser einhalten kannst; die könntest du genauso gut weglassen. An meiner Antwort ändert das nichts.

0

Hallo alinawaaynex3

Sobald man 14 Pillen fehlerfrei genommen hat kann man geschützt in die Pause (4 Placebos) gehen. Die Pause darf aber nie länger als 4 Tage sein. Wenn die Pause nicht länger als 4 Tage war und du am 5. wieder mit den wirksamen Pillen weitergemacht hast dann hast du den Schutz nicht verloren.

Gruß HobbyTfz 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alleine weil du sie zwei mal vergessen hattest ist der Schutz für diesen monat/den streifen nicht mehr vorhanden. Sonst sollte es eigentlich keine probleme gehen, da an sich in jeder anti baby pille das gleiche vertreten ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
alinawaaynex3 04.01.2016, 23:16

Ja in diesem Monat ist mir klar, dass da kein Schutz ist :D Das war auch eher auf den Monat darauf bezogen

0
xdire 04.01.2016, 23:17
@alinawaaynex3

Wenn du sie nach der Periode wieder ganz normal einnimmst ist alles in Ordnung :D

1
schokocrossie91 04.01.2016, 23:42

Für einen Monat ist der Schutz nie weg.

0

Was möchtest Du wissen?