Pille erst später genommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Wenn deine Pille ein Zeitfenster von 12 Stunden bei der Mikropille und 3 Stunden bei der Minipille zulässt und nicht mehr als 36 Stunden bzw. 27 Stunden zwischen zwei Pillen lagen, ist doch alles gut.

Selbst wenn du diese Spanne überschritten hast, bedeutet bei der Mikropille nicht jeder Fehler direkt Schutzverlust - es kommt auf die Woche an, in der er passiert und natürlich, ob du entsprechend handelst.

Für den Verhütungsschutz ist allein wichtig, dass du die Pille korrekt einnimmst, also regelmäßig (bzw. innerhalb des angegebenen Zeitfensters nachnimmst) und an Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten denkst und auf Erbrechen und wässrigen Durchfall achtest und einen Einnahmefehler richtig korrigierst.

Dann ist eine Schwangerschaft ausgeschlossen und du bist durchgehend geschützt.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Prinzipiell mit Kondom verhüten, wenn du dir nicht sicher bist, ob im Fall der Fall er auch Vater sein will und du ein Kind von Ihm haben willst. Mache dir deshalb einen Kondom zur Regel oder baut ihn mit ein. Gibt so einige Ausnahmen, wo die Frauen trotz pille schwanger wurden. Sie schützt dich aber nciht vor untreue deines Freundes und Krankheiten.

Das mit der Pille geht in Ordnung. Der grund warum man die Pille regelmäßig nehmen soll ist das ein bestimmtes Hormonlevel gehalten wird, das eine Schwangerschaft beungünstigt. Es ist richtig das du das ernst nimmst, aber es ist so alles noch im rahmen und okay. MAch dir keinen Streß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du jemals deine Packungsbeilage gelesen? Darin steht, wie viel Nachnahmezeit du hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seraphina2
24.11.2016, 16:52

Ja hab ich aber ich weis es grad nicht. Glaube es sind 12 Stunden 

0
Kommentar von schokocrossie91
24.11.2016, 16:55

Dann hast du ja kein Problem, da du innerhalb der zwölf Stunden warst.

0

Lese in der Packungseilage nach! Dort sollte es normal stehen. Wenn ich mich recht erinnere, waren es bei meiner Pille 8 Stunden "Tolleranzzeit". Wenn du sie normal um 11 nimmst und nun um 1 Uhr genommen hast sollte alles in bester Ordnung sein.

Bist du dir nicht sicher dann ist ein Kondom nie verkehrt. Du sollst dich sicher fühlen, das ist das Wichtigste!

Besser einmal mit der Vorsicht übertrieben als dann die Nachsicht haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?