Pille erbrochen und keine nach genommen. Wie bleibt Schutz erhalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was ist am Beipackzettel verwirrend? Da steht klar drin, dass wenn die Pille (je nach Art) 2 - 4 Stunden im Körper war, der Wirkstoff vollständig aufgenommen wurde. 

Somit sind alle Deine Fragen hinfällig, denn Du hast die Pille innerhalb des 12-Stunden-Fensters genommen. Das Erbrechen erfolgte erst, nachdem der Wirkstoff bereits in ausreichendem Maße vom Körper aufgenommen wurde und hat daher keinerlei Einfluss auf den Schutz.

Daher ist auch das überflüssig:

und weiß das ich zusätzlich verhüten muss

Die Pille muss mindestens 4 Std im Körper sein um zu wirken. Du hattest sie bereits 5 Std im Körper, von daher ist dies kein Problem.

Wenn es so gewesen wäre, dass es nicht lang genug  gewesen wäre, hättest Du die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten müssen und nach 14 korrekten Pillen hättest Du dann Pause machen können.

Ich hoffe ich konnte helfen :)

MfG

Tr19Bx 18.06.2017, 20:45

Also war es okay das ich keine nach genommen habe sondern einfach die von heute?

0
justagirl001 18.06.2017, 21:22

Ja, war es. Du brauchst auch nicht zusätzlich zu verhüten. Die Pille war lang genug in deinem Körper. Wenn du es trotzdem machen willst, ist es aber auch ok :)

0

Zwischen 21.30 Uhr und halb drei nachts liegen weit mehr als vier Stunden. Lies doch bitte erst noch mal die Packungsbeilage deiner Pille, da findest du die Antwort schon.

Was möchtest Du wissen?