Pille Einnahmezeit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, das ist egal. Es heißt in etwa zur gleichen Zeit, also morgens vor dem Zähneputzen, abends nach dem Abendbrot oder mittags in der Pause, aber nicht um Punkt 18:34 Uhr. :)

Hallo Ullala7

Wenn im Beipackzettel deiner Pille steht dass du eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kannst dann musst du immer nur darauf achten dass der Zeitabstand zwischen der Einnahme zweier Pillen nie größer als 36 Stunden (24+12) ist. Es gibt aber auch Pillen die man höchstens 3 Stunden später nehmen darf.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy speichern.  Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste legen.

Unsere langjährige Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen.  Man steht meistens zur selben Zeit auf und wenn man am Wochenende einmal  später  aufsteht spielt der Zeitunterschied keine Rolle, wenn im Beipackzettel der Pille steht dass man eine vergessene Pille bis zu 12 Stunden nachnehmen kann ohne den Schutz zu verlieren. Außerdem hat man dann den ganzen Tag Zeit um eine vergessene Pille nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs und übersieht dann die Zeit.  

Liebe Grüße HobbyTfz

Woher ich das weiß:Recherche

In der Regel wird empfohlen, die Pille immer "etwa zur gleichen Zeit" einzunehmen. Damit ist eine Tageszeit gemeint; morgens, nach dem Mittagessen, vor dem Schlafengehen...

Die Einnahme muss also nicht auf die Sekunde/Minute/Stunde genau erfolgen - außer man nimmt eine Minipille mit Levonorgestrel, bei der man nur ein Zeitfenster von 3 Stunden zum Nachnehmen hat.

Eine übliche Kombinationspille und auch östrogenfreie Pillen mit Desogestrel haben in der Regel eine Toleranz von 12 Stunden. Nimmst du eine vergessene Pille innerhalb dieser Zeit nach, bleibt der Schutz erhalten - es dürfen also nicht mehr als 36 Stunden zwischen zwei Pillen liegen.

Die Zoely® hat sogar Zeitfenster von 24 Stunden zum Nachnehmen.

Wichtig ist, dass du nach einer verspäteten Einnahme die nächste wieder zur halbwegs üblichen Zeit nimmst - du kannst also nicht bei jeder Pille 12 Stunden draufschlagen.

Sicherlich findest du auch bei deiner Pille im 3. Abschnitt "Wie ist XY® einzunehmen?" nähere Angaben unter "Wenn Sie die Einnahme von XY® vergessen haben“.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

Nein, das ist egal, allerdings erhöht sich ohne Wecker und feste Zeit die Wahrscheinlichkeit, dass du mal eine Pille vergisst. Stell dir doch am besten einfach einen Wecker auf 21:30. Wenn du die Pille bis dahin nicht genommen hast, erinnert der dich dran, wenn doch kannst du den Wecker einfach aus machen und ignorieren.

Was möchtest Du wissen?