PIlle Einnahmefehler. Pille danach?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Aus eigener Erfahrung würde ich den restlichen Monat zusätzlich verhüten!! Habe die Pille aber bisher nur 1-2x immer Mitte der Packung vergessen..hier geht es um die 1. Pille der Packung um auf Nummer sicher zu gehen würde ich bei meiner Frauenärztin anrufen und evtl. noch bei einem zweiten, um dessen Meinung zu hören..

schokocrossie91 08.05.2015, 12:17

Alles unnötig. Man muss nie einen ganzen Zyklus lang zusätzlich verhüten und wenn man die erste Pille nach der Pause vergisst, kann GV aus den sieben Tagen vorher UND den sieben Tagen nach der vergessenen Pille (ohne Kondom) zu einer Schwangerschaft führen. Packungsbeilage, Kinder. 

0
LulusLady 08.05.2015, 12:40

Und um eine Schwangerschaft NACH der vergessen Pille zu vermeiden sollte man laut meiner FAin ein Kondom für den restlichen Zyklus benutzen ;-) Und da ich dem ganzen mit "nach 7 Tagen Einnahme wäre der Schutz wieder da" nicht traue, benutzen wir für den Rest des Zylkus immer weiterhin ein Gummi

0
schokocrossie91 08.05.2015, 19:42
@LulusLady

...Und weil nicht alle Frauenärzte immer soviel Ahnung haben, wie sie sollten (traurig aber wahr), traut man einzig und allein der Packungsbeilage. 

0

Ich weiß, dass man die Pause verkürzen darf aber niemals verlängern, da dann kein Schutz mehr gewährleistet ist. Ich denke, dass ist bei jeder Pille so. Ich würde schleunigst den FA anrufen und dann (wenn er es bejaht) die Pille danach besorgen!

Hallo Purzel70

Wenn die Pause  länger als 7 Tage dauert dann ist das wie ein  Vergessen in  der ersten Einnahmewoche: Die versäumte Pille sofort  nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen  zugleich nehmen muss. Dann wieder  normal  weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage auf alle Fälle  zusätzlich verhüten. Auch bei GV in der  Pillenpause besteht die  Möglichkeit  einer Schwangerschaft.

Damit man die Pille nicht vergisst kann man die Erinnerung ins Handy  speichern. Man kann auch die Packung neben die Kaffeemaschine, neben die  Kaffeetassen  oder neben die Zahnbürste  legen.

Unsere Erfahrung hat gezeigt dass es sicherer ist die Pille am Morgen zu nehmen. Man steht meistens zur selben  Zeit auf und wenn man am Wochenende  einmal  später aufsteht spielt der Zeitunterschied  keine Rolle, wenn im  Beipackzettel  deiner Pille steht dass man eine  vergessene  Pille bis zu 12  Stunden  nachnehmen kann. Außerdem hat man dann den  ganzen Tag Zeit um eine  vergessene Pille  nachzunehmen. Abends ist man eher unterwegs  und übersieht dann  die  Zeit. 

Liebe  Grüße HobbyTfz

Ich hab grad mal gegoogelt und diese Seite entdeckt:

http://www.verhueten.info/?page_id=71

Lies mal. Danach ist: 

"Wenn man eine oder mehrere Pillen in der 1. Woche nach der Pause vergessen hat, ist das der schlimmste Fall. Denn hier besteht kein Schutz mehr. Man muss genau 7 Tage zusätzlich verhüten, bis man wieder geschützt ist."

Also besorg Dir doch lieber die Pille-danach, ich selber würde es direkt machen.

Alles GUte!

HobbyTfz 08.05.2015, 10:18

Auch bei GV in der  Pillenpause besteht die  Möglichkeit  einer Schwangerschaft.

0

Ruf deinen Frauenarzt an. Die Pille danach ist für Notfälle und nicht Schussligkeit und auch kein Bonbon das man mal so nimmt.

SiViHa72 08.05.2015, 08:46

Und genau das hier ist so ein Notfall. Männer haben immer gut quaken- ich selber muss als 43jährige Frau sagen, 

ich kenne k e i n e einzige Frau,der nicht irgendwann doch mal eine Vergesslichkeit unterläuft, egal wie alt und verantwortungsvoll.

Aber wie gesagt, Männer schwallen ja gerne- gehe ich recht in der Annahme, dass Du einer bist (Name)

2
Moniika1989 08.05.2015, 08:51
@SiViHa72

Ich bin ein Frau und teile deine meinung nicht. in den letzten 11 Jahren hab ich die Pille nicht ein einziges mal vergessen. Weder im Alltag, noch in Extremfällen wie dem plötzlichen Tod meines Bruders vor 2 Jahren. So viel Grundintelligenz ist bei mir vorhanden, dass ich es schaffe mir auf meinem Handy eine Erinnerung zu stellen, dass ich jeden Tag um 14:00Uhr die Pille schlucken muss.

Noch nicht mal auf meiner 4 Monatigen Rucksackreise durch Argentinien und Chile hab ich die Pille vergessen. Aber du bist ja 43 und vermutlich eine Männerfeindliche Feministin... also wirst du sowieso gegen das reden was ich hier schreibe 

0
ghasib 08.05.2015, 08:54
@SiViHa72

Ähm hast du dir mein Profilbild mal angesehen seh ich aus wie ein Mann? Und ich habe die Pille noch nie vergessen nicht einmal.

0
schokocrossie91 08.05.2015, 12:19
@SiViHa72

Es geht ja nicht mal darum, dass die Fragestellerin eine Pille vergessen hat - kann passieren, kein Ding. Sondern darum, dass sie vollkommen gedankenlos gehandelt hat, anstatt das Grundlegendste zu tun, was man in diesem Fall tut: in die Packungsbeilage sehen, den Fehler feststellen und nicht mit potenziellem Leben spielen. 

0
Purzel70 08.05.2015, 08:46

Das ist mir durchaus bewusst.

0
Purzel70 08.05.2015, 09:04

So... zickt ihr euch hier an, aber auf meine Frage wird nicht konkrekt eingegangen. NATÜRLICH habe ich einen Fehler bei der Verhütung gemacht, mit meinen 26 Jahren ist mir das durchaus bewusst. Noch NIE musste ich die Pille danach in Anspruch nehmen o.ä. Andere Medikamente jeder Art meide ich eigentlich immer... ja nun... aber nun werde ich mich auf den Weg in die Apo. machen.

1

Was möchtest Du wissen?