Pille-Einnahmefehler gemacht?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hast du schon 14 Pillen hintereinander genommen oder nicht? Wenn ja: Keinen Stress, du bist und bleibst geschützt, auch in der Pause.

Wenn du noch keine 14 Pillen genommen hattest (aber mehr als 7), bist du zwar jetzt in der Pause nicht geschützt, aber du kannst den Schutz nicht rückwirkend verlieren. Es reicht also, wenn du jetzt in der Pause zusätzlich mit Kondom verhütest, und vielleicht sicherheitshalber noch in den 7 Tagen danach.

Die "Pille danach" würde ich hier auf gar keinen Fall empfehlen, schon gar nicht die EllaOne. Die macht dir den Schutz für den ganzen nächsten Zyklus kaputt und ist in deinem Fall völlig unnötig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MsBumblebee

Wenn ich das richtig verstehe dann war der Fehler in der 3. Woche. Bei einem Fehler in der 3. Woche entweder die Pille weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginne oder sofort in 7 Tage Pause einlegen und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

Quelle: Beipackzettel

Du musst jetzt ohne Pillenpause nach Ende dieses Blisters mit dem nächsten Blister weitermachen und erst am Ende dieses Blisters in die Pause gehen. So bleibt dein Schutz erhalten. 

Wenn du regelmäßig nach jedem Blister in die Pause gehst kann so ein Irrtum nicht vorkommen und ist auch für den Körper gesünder als die Anzahl der Pillen ständig zu ändern.

Liebe Grüße HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vor einer sicheren Pause müssen nur mindestens 14 Pillen korrekt genommen worden sein. Sofern du das gemacht hast, kannst du die Pause ganz normal machen und der Schutz bleibt
Sollte dies nicht der Fall gewesen sein, dann musst du nun zusätzlich verhüten. Spermien überleben nur etwa 3-5 Tage im weiblichen Körper. Bei einem Einnahmefehler kann es zu einem spontanen Eisprung kommen. Bis aber ein Ei bereit ist dauert es auch etwas. Daher sollte der Sex vom Donnerstag eigentlich nicht zu einer Schwangerschaft führen. Falls du dir trotzdem unsicher bist rede mit deinem Frauenarzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MsBumblebee
23.05.2016, 08:11

Ich bete, dass du Recht hast. Auch wenn 21 Tage ja eher normal sind. Verlasse mich jetzt natürlich nicht auf den mehr oder weniger vorhandenen Schutz.

Werde mir gleich diese Pille danach kaufen und heute Nachmittag zum Gyn. Das muss einfach reichen..
Danke dir.

0
Kommentar von Jeally
23.05.2016, 08:15

Du nimmst eine ganz normale Mikropille. Bei diesen reichen 14 korrekt genommene Pillen für eine sichere Pause. Der Schutz bleibt dann auch ganz normal und ist nicht herabgesetzt. Die Pille danach ist in diesem Fall unnötig und zerstört (EllaOne) nur den Schutz deiner Pille
Du kannst deinen Frauenarzt nochmal auf das Ganze ansprechen, aber wenn du 14 Pillen korrekt vor den Fehlern genommen hast, dann ist die Pille danach unnötig

2

Nur 3 Wochen muss man ja mindestens nehmen!

Nein - 2 - sprich: 14 Pillen. So sollte das auch im Beipackzettel stehen.

Wenn du also zuvor 14 Pillen genommen hast ist alles gut. Der Schutz bleibt erhalten und die PD wäre unnötig.

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach mindestens 14 Tagen korrekter ununterbrochener Pilleneinnahme kann man unbesorgt in die Pause gehen, ohne den Schutz zu verlieren. Alles gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde mich auf den Schutz nicht verlassen - wie du gesagt hast, 2 Tage Einnahmefehler könnten problematisch sein.

Pille danach (wegen Donnerstag z.B. die ellaOne) könnte helfen. Da du zur Uni gehst, bist du vermutlich zu alt, um sie auf Rezept umsonst zu bekommen, also am besten gleich zur Apotheke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MsBumblebee
23.05.2016, 07:57

Pille danach hat doch nur eine Wirkung von 24-maximal 72 Stunden, das ist doch viel zu spät..

Hätte ich das eher gemerkt, hätte ich die natürlich sofort genommen.

Verlassen tu ich mich natürlich nicht darauf, mir gings eher darum, ob ich jetzt die Pillenpause vorziehen soll - also jetzt die Woche nichts und dann ab Samstag wieder oder ob ich jetzt normal mit der bisherigen Packung fortfahren soll. Diese beiden Möglichkeiten sind ja in der Packungsbeilage genannt.

0
Kommentar von MsBumblebee
23.05.2016, 08:03

Dann bin ich da wohl nicht mehr auf dem neuesten Stand. Juhu, das wird teuer.. Aber alles ist billiger als ein Kind.
Danke!

0
Kommentar von MsBumblebee
23.05.2016, 08:08

Wenn man von 370€ im Monat lebt und sich die letzte Woche im Monat bei Freunden durchschnorren muss sind 15€ schon verdammt viel Geld.

Werd einfach in der Apotheke meine Situation schildern.
Habe zum Glück Vorlesung in der Uniklinik hier und bin gleich da. Da ist ja direkt die Apotheke.

0
Kommentar von MsBumblebee
23.05.2016, 08:14

Da hast du Recht. Unglaublich, dass ich mal in so eine Situation komme. Dachte immer, dass das nur unvorsichtigen Teenies passiert die nicht wissen was sie tun.

Wurde eines besseren belehrt..

0

Was möchtest Du wissen?