Pille Einnahme 2 Tage zu lang, verwirrt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das kannst du halten, wie du willst. Entweder machst du eine normale Pause oder verkürzt sie, denn verkürzen und auslassen geht immer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es müsste dazu was in der packungsbeilage stehen. ich würde dir stark raten die pille einfach weiter zu nehmen, da dein körper sonst aus dem takt kommt und der schutz nicht mehr wirkt (das ist meine einschätzung, vllt steht in der anleitung was anderes). wenn du bauchschmerzen von der pille bekommst, ist es evtl die falsche für dich oder du könntest probleme mit laktose haben. vllt hatten die bauchschmerzen aber auch gar nichts mit der pille zu tun und es war zufall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
20.11.2015, 01:32

Deine Einschätzung ist nicht richtig.

1
Kommentar von schokocrossie91
20.11.2015, 01:41

Die Verkürzung einer Pause sorgt nie für Schutzverlust, die Pause ist lediglich in den Einnajmezyklus integriert, um einen natürlichen Zyklus zu simulieren. Werder die Pause noch die Blutung sind nötig. Da der Pillenzyklus komplett künstlich ist, kann er auch nach Belieben variiert werden, solange bestimmte Regeln (Pause nicht verlängern, mindestens 14 für eine sichere Pause, usw.) eingehalten werden. Mit der Laktose könntest du allerdings richtig liegen.

1

Was möchtest Du wissen?