Pille einmal vergessen, trotzdem geschützt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo Catandax3

Wenn man die Pille vergisst und innerhalb der empfohlenen 12 Stunden nachnimmt (vorausgesetzt es steht im Beipackzettel dass man eine vergessene Pille innerhalb von 12 Stunden nachnehmen kann) dann ist man weiterhin geschützt. Hat man sie nicht innerhalb der 12 Stunden nachgenommen dann kommt es darauf an in welcher Woche der Einnahme man ist:

In der ersten Woche die versäumte Pille sofort nachnehmen, auch wenn man eventuell 2 Pillen zugleich nehmen muss. Dann wieder normal weiternehmen. Aber die nächsten 7 Tage zusätzlich verhüten. Auch bei GV in den 7 Tagen vor dem Fehler besteht die Möglichkeit einer Schwangerschaft.

In der zweiten Woche ebenfalls nachnehmen wie in der ersten Woche. Wenn die vorangegangenen 7 Tage die Pille regelmäßig genommen wurde ist der Schutz weiterhin vorhanden.

In der dritten Woche entweder weiternehmen und ohne Pause mit dem nächsten Blister beginnen, oder sofort 7 Tage (nie länger) Pause einlegen (der Tag der vergessenen Pille muss dann als erster Pausentag gezählt werden) und dann mit dem nächsten Blister beginnen. In beiden Fällen bleibt der Schutz erhalten.

Wenn man die Pille regelmäßig nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen, die Pille vor der Pause mindestens 14 Tage regelmäßig genommen wurde, die Pause nicht länger als 7 Tage dauert und man spätestens alm 8. Tag wieder mit der Pille weitermacht, dann ist man auch in der Pause und sofort danach (also ununterbrochen) zu 99,9% geschützt.

Man ist auch bei Erbrechen und Durchfall weiterhin geschützt wenn man richtig reagiert und eine Pille nachnimmt wenn es innerhalb von 4 Stunden passiert. Als Durchfall zählt in diesem Fall nur wässriger Durchfall.

Sollte ein Einnahmefehler passieren dann ist es wichtig sofort im Beipackzettel nachzulesen wie man auf den Fehler reagieren sollte.

Liebe Grüße HobbyTfz

 

Wichtig ist hier wieder die Woche der Einnahme..
Und ja wenn du korrekt die Pillen genommen hast bist du in der Pause geschützt, aber die Pause darf nie länger als 7 Tage sein, sonst verlierst du rückläufig den Schutz..

Das Risiko hängt davon ab, in welcher Einnahmewoche Du die Pille vergessen hast.

Wenn Du vor der Pillenpause keinen Fehler gemacht hast, bist Du auch während der Pillenpause geschützt, sonst Pause auslassen und Pille durchnehmen.

Ob du deinen Schutz verloren hast oder den Fehler korrigieren kannst, kommt auf die Einnahmewoche an. Was zu tun und zu beachten ist steht in den Packungsbeilagen
Bei korrekter Einnahme ist man auch in der Pause geschützt

Soweit ich weiß, besteht das Risiko einer Schwangerschaft sehr wohl, auch wenn du die Pille jetzt "nur" einmal vergessen hast. Ich würde mir zur Sicherheit die Pille danach holen. 

Und das nächste Mal lieber noch extra mit Kondom verhüten, um sich den Stress später zu ersparen. 

In der Pillenpause solltest du eigentlich auch geschützt sein, aber lies nochmal in der Packungsbeilage nach oder frag deine Frauenärztin! 

Haben zusätzlich mit Kondom verhütet, aber hätte ich das dazu geschrieben, wären zu 99% Antworten gekommen wie "na dann ist doch alles in Ordnung." 

Danke dir für dein Antwort! :)

1

Ja es besteht auch wenn Du nur einmal die Pille vergessen hast die Chance einer Schwangerschaft.

Der schutz ist dann nicht mehr ganz so zuverlässig wie vorher.. Also kondom benutzen!
Aber bei der nächsten "packung" ist wieder der schutz da

Was möchtest Du wissen?