Pille einen Monat nehmen vor vollständigem Schutz?

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Egal, wer was sagt, richtig ist immer die Information der Packungsbeilage des Herstellers:

Wann können Sie mit der Einnahme aus der ersten Blisterpackung beginnen?

Wenn Sie im vergangenen Monat kein hormonelles Verhütungsmittel

angewendet haben, beginnen Sie mit der Einnahme von Melleva am ersten
Tag Ihres Zyklus (also am ersten Tag Ihrer Monatsblutung). Wenn Sie mit
der Einnahme von Melleva am ersten Tag Ihrer Monatsblutung beginnen,
besteht ein sofortiger Empfängnisschutz. Sie können auch an Zyklustag 2
bis 5 beginnen, müssen dann aber während der ersten 7 Tage der Einnahme
zusätzliche Verhütungsmethoden (zum Beispiel Kondome) anwenden.

Alles Gute für dich!

Guten Morgen

die Pille wirkt entweder ab dem 1ten Tag wenn du sie am 1ten Tag deiner Periode einnimmst (nach Einsetzen der Periode hast du 24 Stunden Zeit sie einzunehmen).

Oder nach 7 korrekt eingenommen Pillen (bei der Qlaira wären es 9 - s. Packungsbeilage) wenn du die Pille nicht am 1ten Tag deiner Periode einnimmst.

Lg

HelpfulMasked

Laß dir auf jeden Fall ein paar Tage Zeit um zu sehen, ob du das Medikament auch wirklich verträgst, und ob du mit der regelmäßigen Einnahme klar kommst. Alles Gute B.

Mein Arzt möchte mir nicht die Pille mehr verschreiben. Was kann ich jetzt tun?

Ich nehme seit ich 16 bin, also seit fast 4 Jahren, die Pille. Vor einem Jahr habe ich meine Frauenärztin gewechselt weil meine alte Ärztin in Rente gegangen ist. Die neue Ärztin ist aber irgendwie nicht so nett und ich geh nicht gerne hin, auch die Helferinnen sind nicht so freundlich. Ich hatte vor 1 Monat einen Termin weil die Ärztin mich untersuchen wollte, obwohl ich schon zur Jahres Untersuchung war. Ich bin nicht hingegangen weil ich auch so keine Beschwerden habe. Natürlich hab ich den Termin auch abgesagt und bin nicht einfach Zuhause geblieben. Jetzt wollte ich ein Pillen Rezept haben und die Ärztin hat gesagt sie stellt es mir nicht aus weil ich mich nicht untersuchen lassen habe.

Darf die sowas machen? Ich mein, letztendlich liegt es ja in meiner Hand ob ich mich untersuchen lassen möchte oder nicht. Und schließlich hatte ich keine Beschwerden und war schon in diesem Jahr zur Untersuchung.

Was mach ich denn jetzt? Ich brauche die PiIle ja sonst bin ich ja ungeschützt. Und Bis nächste Woche (wo ich die Pille wieder nehmen muss) bekomme ich nie im Leben einen Termin bei einem anderen Frauenarzt.

...zur Frage

Pillenwechsel, Dosierung schutz?

Ich habe nach der 7-tägigen Pause von der Leona Hexal auf die Maxim Pille gewechselt. Jetzt ist meine Frage ob trotz der unterschiedlichen Dosierung (Leona Hexal: 0,10 mg Levonorgestrel,0,02 mg Ethinylestradiol) (Maxim: 0,03mg Ethinylestradiol, 2,0 Dienogest) der Schutz gegeben ist?

...zur Frage

pille im 2. monat von beginn an wirksam?

also ich hab letzten Monat mit der pille angefangen und 7tage pause gemacht. jetzt nehme ich sie wieder den 3.tag und ich weiß aber nicht ob sie im nächsten Monat wieder erst nach einer Woche wirkt oder gleich von beginn an? (die pille heißt ladonna sanol)

...zur Frage

Pille Swingo 30 in falscher Reihenfolge genommen?

Hallo, Ich nehme das erste mal die pille (swingo 30). Sie besteht aus zwei hormonen dem Levonorgestrel und Ethinylestradiol. Ich habe die Pfeilrichtungen nicht beachtet dh. Ich habe am So oben angefangen die Pille zu nehmen und bin dann in die letzte Reihe am nächsten tag und habe die pille für Mo genommen. Ist das schlimm???

...zur Frage

Ist es schlimm wenn man die Pille 1-3 mal im Monat vergisst und dann nachnimmt?

Hey,

Ist es schlimm wenn man die Pille 1-3 mal im Monat vergisst und dann nach nimmt? Besteht dann die Gefahr das man schwanger werden kann? Ich nehme die Pille immer gegen 21 Uhr und falls ich sie vergesse nehme ich sie zwischen 5:30 Uhr und 7 Uhr nach. Ist es schlimm wenn das 1,2 mal im Monat passiert?

...zur Frage

Erfahrung mit der Pille : Maexeni 20?

Hallo :) Meine Ärztin hat mir die Pille : Maexeni 20 verschrieben. Sie soll rein zur Verhütung dienen da ich reine Haut habe und auch keine Unterleibschmerzen.(Und ich rauche auch nicht falls das eine Rolle spielt) Die Pille enthält Ethinylestradiol sowie* Levonorgestrel*. Da es meine erste Pille ist die ich nehme wollte ich fragen wie eure Erfahrungen damit sind bezüglich :

-Stimmungsschwankungen -Gewichtszunahme -Erkrankungsrisiko

Ich habe gehört das Pillen mit Levonorgestrel gesunder sein sollen als manch andere. Stimmt das so ? Ist diese Pille zu empfelen ?

Vielen dank für alle Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?