Pille durchgenommen? Hilfe?

2 Antworten

Hallo,

ich hab 4 Monate lang die Pille durchgenommen (Femikadin 30). Ich weis
das war ein Fehler

Wieso ein Fehler?

Da weder Pause noch Abbruchblutung einen medizinischen Zweck erfüllen, kann die Pause beliebig oft verkürzt oder komplett ausgelassen werden. Der Langzeitzyklus wird heutzutage sogar empfohlen, da er verträglicher und sicherer ist.

ändert das was an ihrer Wirkung?

Der Schutz der Pille geht verloren, wenn der Hormonspiegel so weit absinkt, dass das Verhindern des Eisprungs nicht mehr gewährleistet werden kann. Das ist z.B. bei Einnahmefehlern der Fall, nicht jedoch, wenn man die Pille länger als "normal" nimmt.

Wenn du die Pille also immer korrekt eingenommen und richtig auf Einnahemfehler, Magen-Darm-Beschwerden und Medikamente reagiert hast, bist du nicht schwanger.

Liebe Grüße

Hallo Anni9888

Wenn  man  die Pille  regelmäßig  nimmt,  nicht erbricht,  keinen Durchfall  hat   und keine  Medikamente  nimmt  die die  Wirkung  der Pille  beeinträchtigen,  man  die Pille  vor  der Pause  mindestens  14 Tage  regelmäßig  genommen  hat (gilt nicht für die Belara),  die  Pause nicht  länger  als  7 Tage dauert  und  man spätestens am  8.  Tag  wieder  mit der   Pilleweitermacht (gilt für die meisten Pillen),  dann  ist  man auch  in  der Pause und  sofort  danach(also ununterbrochen),  zu  99,9% geschützt (die fehlenden 0.1% beziehensich auf Einnahmefehler). Wenn  das auf  dich  zutrifft, dann  kannst du nicht schwanger werden.  Die  Pille ist  eines  der sichersten   Verhütungsmittel und  wenn  ihrbeide  gesund  seid  könnt ihr  auf  dasKondom   verzichten  und  erkann  auch  in  dir  kommen. Man  ist  auch  bei Erbrechen  und Durchfall  weiterhin  geschützt  wenn  man richtig  reagiert und  eine Pille  nachnimmt,  wenn  es innerhalb  von  4  Stunden  nach Einnahme der  Pille  passiert.  Als  Durchfall zählt  in  diesem Fall nur wässriger  Durchfall.  

Ein Durchnehmen der Pille ohne Pause ändert nichts daran. Du nimmst sie dann im Langzeitrhythmus. Wenn man die Pille im Langzeitrhythmus nimmt ist ein Fehler keinProblem wenn es nicht in der ersten Woche nach oder in der letzten Woche voreiner Pause ist. Auch Fehler bis zu 7 Tagen sind kein Problem wenn du die Pillevor dem Fehler mindestens 14 Tage genommen hast und die Pille nach dem Fehlermindestens 14 Tage genommen wird

ich hab 4 Monate lang die Pille durchgenommen (Femikadin 30). Ich weis das war ein Fehler

Es gibt keinen medizinischen Grund um die Pause einzuhalten, immer öfter wird empfohlen die Pille ohne Pause durchzunehmen

Liebe Grüße HobbyTfz

 

 

Was möchtest Du wissen?