Pille durchgehend nehmen um keine Regelblutung zu bekommen?

6 Antworten

Eine Regelblutung bekommst du unter Einnahme einer Mikropille so oder so nicht. Da die Abbruchblutung sowie die Pause völlig unnötig ist und keinerlei medizinischen Zweck erfüllt kann die Pause getrost ausgelassen werden.

Daher wird heutzutage von Ärzten auch vermehrt zum Langzyklus (Pille durchnehmen) und von der Pause abgeraten. Dies erhöht den Schutz und ist für viele Anwenderinnen auch verträglicher.

Lg

HelpfulMasked

Das ist für den Körper nicht so anstrengend wie immer Pause. Das sagt meine Frauenärztin immer wieder.

Nebenwirkungen sind mir keine bekannt. Aber das besprich doch mit deinem Frauenarzt.

Wir sind keine Mediziner.

Frau kann die Pille auch zur Verhinderung einer Hormonentzugsblutung durchgehend einnehmen. Dennoch sollte alle drei Monate eine einwöchige Pause eingelegt werden.

Der Langzeitzyklus ist die empfohlene Einnahmemethode und hat im Vergleich zur konventionellen Einnahmemethode keine Nachteile. Die Verhütungssicherheit steigt im Vergleich zum herkömmlichen Einnahmerhythmus. Denn der konstant hohe Hormonspiegel unterdrückt die Funktion der Eierstöcke umfassender, als wenn alle 3 Wochen eine Pause eingelegt wird. Und so fällt eine vergessene oder wegen einer Darmverstimmung wirkungslose Pille nicht so stark ins Gewicht. Menstruationsbeschwerden wie Unterleibskrämpfe, Bauch-, Rücken- und Kopfschmerzen, Migräne oder zyklusbedingte Stimmungsschwankungen gehen deutlich zurück.

Auch einige Erkrankungen, die mit Hormonschwankungen oder mit der Regelblutung zusammenhängen, können durch einen Langzyklus positiv beeinflusst werden, z.B. Endometriose, Myome, Eierstockzysten sowie durch starke Blutungen verursachter Eisenmangel.


Im Langzeitzyklus ist natürlich keine Pause erforderlich. 

0

Pille Simonette.. regelblutung weniger, möglich?

Ich habe die Simonette Pille heute das erste mal genommen. Da ich eine recht starke regelblutung habe, hoffe ich, dass sie dadurch weniger wird. Ich hatte davor eine andere Pille und die Blutung wurde weniger, habe sie aber nicht vertragen. Wird die Blutung bei jeder Pille weniger?

...zur Frage

Pille eingenommen. Seit 8 Tagen meine Regelblutung. Normal?

Hey.

Ich habe letzte Woche am 30.3 meine Regelblutung bekommen und so die angefangen die Pille einzunehmen.  Heute 7.4 habe ich meine Regelblutung immernoch. Als eine Freundin mit der Pille angefangen hat, hat ihre Regelblutung nach 4Tagen aufgahört. Ist es normal, dass ich seit 8 Tagen meine Regelblutung habe? Weiß nicht was ich machen soll.

MfG

Ein hilfloses Mädchen

...zur Frage

Regelblutung während Pilleneinnahme, Sex und Kondom gerissen - schwanger?

Hallo liebe Community!

Als ich letztens Verkehr mit meinem Freund hatte war ich am 2.Tag der Pille. Ich nehme diese seit 3 Monaten, war also am 2.Tag der 3.Packung. Ich nehmen die Pille immer regelmäßig und gewissenhaft. Meine Pille hat 4 Placebo-Tage, wobei die Blutung erst beim dritten einsetzt und meist bis eingeschlossen den 2. oder 3.Tag der nächsten Packung anhält. Meine Frage: Wir hatten am 2.Tag der Pille Verkehr, ich habe noch geblutet und das Kondom ist gerissen. Er ist zwar noch nicht gekommen aber auch im Lusttropfen oder der "Vorhut" können sich ja Spermien befinden. Hat die Blutung Einfluss auf die Wirksamkeit der Pille? Könnte etwas passiert sein? Sollte ich mir die Pille danach besorgen?

Lg und danke für jede Antwort

...zur Frage

Hilfe! Ersteinnahme der Pille

Ich habe die Pille verschrieben bekommen und sollte diese jetzt am ersten Tag meiner Regelblutung einnehmen. Diese ist jedoch seit 6 Tagen überfällig. Ich bin Jungfrau also ganz bestimmt nicht Schwanger. Meine Frage ist jetzt ob ich die Pille einfach ohne Regelblutung erstmals einnehmen kann oder ich lieber bis zum nächsten Monat oder dem Einsetzen der Regelblutung warten soll ?

...zur Frage

Sind das nur Nebenwirkungen oder schon Anzeichen auf eine Schwangerschaft?

Ich hab einer Woche die Pille danach genommen. Ich hatte am nächsten Tag die ersten Nebenwirkungen. Ich habe eine Blasenentzündung bekommen, was nicht bei Nebenwirkungen vorkommt, aber ich trotzdem habe. Meine Tage habe ich eine woche zu früh und etwas schwächer bekommen. Ich hab angefangen zum ersten Mal die normale Antibabypille zu nehmen. Eine Woche danach ist mir zum ersten mal ein wenig übel und ich hab Bauch- und Seitenschmerzen. Durch das ganze Googeln, um herauszufinden warum ich das habe, wurde ich verrückt und hatte wieder Panik Schwanger zu sein. Ist auf die Pille danach verlass oder nicht?

...zur Frage

Pille beginnen ohne Regelblutung

Hallo ich hab mir die Pille "chariva 21+7" verschreiben lassen! Mein Arzt meinte ich wolle am ersten Tag der Regelblutung mit der Einnahme Beginnen, jedoch habe ich meine Tage diesen Monat nicht bekommen! Kann ich trotzdem mit der Pille beginnen? Welche Folgen hätte das? Wann würde ich dann meine Tage bekommen? Und an wann würde die Wirkung der Pille anfangen? Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?