Pille durcheinander? Von Evaluna30 zu Starletta?Hilfe?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

Meine erste Frage: Kann man seine Pillenpause durcheinanderwürfeln? Also die erste Pause 4 Tage lang machen (an einem Mittwoch die letzte) und in der nächsten Pause auf 5 Tage verlängern und an einem Donnerstag die letzte vor der Pause nehmen? Und immer so weiter? Oder muss die Periodenblutung konstant immer zum gleichen Zeitpunkt passieren? (Kombipille)

Solange vor der Pillenpause mindestens 14 Pillen eingenommen wurden und die Pillenpause nicht mehr als sieben Tage andauert, ist alles OK.

Meine 2. Frage: ich habe jetzt von Evaluna30 auf Starletta hexal gewechselt, bin mir aber nicht sicher, ob ich das richtig gemacht habe, weil ich 3 Tage Pillenpause vor der 1. Einnahme ohne blutung gemacht habe. Nun bin ich in der ersten Pause mit Starletta & habe meine Periode bekommen, dennoch Frage ich mich, ob ich richtig gewechselt habe?

Wie man von einem Präparat auf ein anderes wechselt, kannst du der Packungsbeilage der neuen Pille entnehmen. Normalerweise sollte man dafür den Blister der alten Pille zu Ende nehmen und dann anschließend direkt den Blister der neuen Pille anhängen, also keine Pillenpause machen.

Aber egal, wie du es letztendlich gemacht hast, spätestens nach sieben Tagen, an denen du die Pille korrekt hintereinander eingenommen hast, warst du geschützt.

Bei der Blutung in der Pillenpause handelt es sich übrigens nicht um eine Periode, sondern lediglich um eine Hormonentzugsblutung.

Liebe Grüße

Woher ich das weiß: Recherche

danke für die Antwort! Es war von Kombi zu Kombi und laut Recherche hat man da alle 3 Möglichkeiten, war trotzdem unsicher

0

Ausbleiben der Blutung durch Pillenwechsel?

 Hallo, ich hätte eine Frage und zwar habe ich von der Pille Maxim auf die Desofemine 20 gewechselt, da ich oft Kopfschmerzen hatte und wir sehen wollten ob es von der Pille kommt. Also habe ich nach meiner letzten Pause mit der Desofemine 20 angefangen & dann leider fast am Ende der zweiten Woche eine Pille erst nach ca 10 Stunden genommen. Ich hatte 5 Tage zuvor Geschlechtsverkehr aber danach nicht mehr. Da dies ja noch im Rahmen der 12 Stunden war, habe ich mir da keine Sorgen gemacht. Leider habe ich dann in der dritten Woche die 16te Pille vergessen & habe somit sofort die Pillenpause gestartet. Ich habe Dienstags die letzte Pille genommen und heute, Sonntag morgens, immer noch keine Blutung..kann dies von dem Pillenwechsel kommen oder woran könnte das liegen? Eine Schwangerschaft habe ich eigentlich ausgeschlossen, da ich die Pille stets richtig eingenommen habe. Danke schonmal im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?