Pille dreimal 12 h später genommen - Schutz noch gewährleistet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn nicht mehr als 36 Stunden zwischen 2 Pillen lagen, dann bist du noch geschützt. Wenn mehr als 36 Stunden dazwischen lagen, dann gilt es als Einnahmefehler und der Schutz ist ggf verloren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Nachnahmezeit gilt jeden Tag. Keine Pille hat einen eingebauten Mechanismus, der die Wirksamkeit zunichte macht, wenn sie das zweite Mal später gekommen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LisaRte
19.11.2015, 15:01

also doch sicher?

0
Kommentar von schokocrossie91
19.11.2015, 17:36

Sofern du immer innerhalb der zwölf Stunden warst, ja.

0

Die Betonung liegt auf innerhalb 12 Stunden. Du schreibst hier aber nach 12 Stunden. Ich wäre mir da nicht zu 100% sicher ob da der Schutz noch gewährleistet ist - vorallem in der ersten Woche.

Suche dir ein anderes Verhütungsmittel. Die Pille ist definitiv nichts für solch vergessliche Menschen wie dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LisaRte
19.11.2015, 13:50

Innerhalb der 12 h meine ich ja auch. Und in der Gebrauchsinformation meiner Pille stand, dass es gefährdender ist in den späteren Wochen der Blisterpackung. Außerdem bin ich nicht vergesslich, ich hatte vor die Pille abzusetzen, deshalb habe ich sie nicht regelmäßig zur gleichen Uhrzeit eingenommen. Das wird sich jetzt natürlich ändern! Ich bin doch nicht blöd...

0

Schau in deine Packungsbeilage! Genau genommen müsste da schon stehen, dass man bei 2 vergessenen Pillen in einem Blister den FA aufsuchen soll! Bei 3 erstrecht! An deiner Stelle würde ich mir schnellstens ein anderes Verhütungsmittel von deinem FA empfehlen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?