Ich habe die Pille das erste Mal eingenommen und dann die Uhrzeit gewechselt. Schützt sie mich immer noch?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Alles gut. Du warst und bist geschützt, solange zwischen zwei Pilleneinnahmen nicht mehr als 36 Stunden liegen. Und das war bei dir ja nicht der Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Endeffekt hast Du sie ja kurz hintereinander genommen. Eigentlich lägen ca 24h dazwischen, Du hast sie schon um 11.00 genommen. jetzt nimmst Du sie immer um 11.00 und alles ist gut.

Blöd wirds, wenn DFu den zeitraum verlängesrt. also plötzlich nach langem 11.00 doch einfach wieder auf 23.00 wechselst. Dann hast Du nämlich die Kulanz überschritten und musst zusätzlich verhüten.

jetzt war die zeit einmal eben kürzer- alles okay, wenn Du nun in etwa bei der Zeit bleibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie Allyluna schon geschrieben hat, hast du 24h Zeit, die Pille zu nehmen, deswegen frag ich mich, warum du sie nicht gleich von Anfang an um 11 Uhr morgens genommen hast? Warte zur Sicherheit bis du 7 Pillen richtig eingenommen hast, dann bist du 100%ig geschützt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AK1347
13.01.2016, 13:20

weil ich meine tage gegen 17 uhr bekommen habe...

0

So ganz sicher bin ich mir nicht, ob ich die Frage genau verstanden habe... Die 1. Pille soll man am 1. Tag der Periode nehmen, damit sie sofort wirkt (sonst die ersten sieben Tage zusätzlich verhüten).

1 Tag hat 24 Stunden - Du musst sie nicht zur 1. Stunde Deiner Periode nehmen, sondern hast dafür (mindestens) 24 Stunden Zeit. Steht aber eigentlich auch in der Packungsbeilage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AK1347
13.01.2016, 13:13

Man sollte die Pille ja immer zur selben Uhrzeit nehmen.. Die erste Pille habe ich um 23 Uhr nachts genommen und am nächsten Tag um 11 Uhr morgens, weil ich die immer morgens nehmen wollte. Macht das was aus?

0

Hallo AK1347

Wenn der Zeitabstand zwischen der Einnahme zweier Pillen nicht größer als 36 Stunden (24+12) war dann hast du den Schutz nicht verloren.

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit der Uhrzeit hast du etwas nicht sooo richtig verstanden.

Lies noch einmal ganz genau den Beibackzettel!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AK1347
13.01.2016, 13:18

hab ich schon mehrmals nur ich höre oft das wenn man die uhrzeit wechseln möchte, das über mehrere tage machen soll also erst 12 uhr dann 16 uhr und so weiter deshalb war ich mir unsicher

0

Was möchtest Du wissen?