Pille danach,eine Woche vor Periode?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo FairplayY,

erst einmal gut, dass ihr euch sofort gekümmert und in der Apotheke die Pille Danach geholt habt.

Denn auf eine Eisprungberechnung nach der Methode „Mitte im Zyklus“ ist kein Verlass. Der Eisprung findet zwar oft in der Mitte vom Zyklus statt. Er kann aber auch früher oder eben auch später im Zyklus stattfinden. Der Körper einer Frau ist kein Roboter.

Bei Einnahme der Pille Danach innerhalb von 24 Stunden liegt das Risiko rein statistisch bei 0,9% bzw. 2,3 % (je nach Pille Danach), siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Dies ist jedoch immer individuell verschieden, kann euch aber sicherlich als Anhaltspunkt dienen. Zum Beispiel war es bei euch ja ja deutlich schneller.

Und was wenn ihre Periode nun wie erwartet kommt? Das ist gut. Eine Periode ungefähr zum erwarteten Zeitpunkt, üblicher Stärke und Dauer würde eine Schwangerschaft ausschließen. Wichtig zu wissen: nach Einnahme der Pille Danach kann sich die Periode verschieben – muss sie aber nicht.

Die Pille Danach wirkt unabhängig davon, wann die Periode  auftritt. Bei den meisten Frauen tritt sie nach Einnahme der Pille Danach ca. zum erwarteten Zeitpunkt plus/minus sieben Tage auf.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?