Pille danach/ zyklus?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du weißt aber schon, wie die Pille danach wirkt, oder?

Natürlich verändert sie den Zyklus! Das ist doch der Sinn der Sache! 

Die Pille danach verschiebt, wenn rechtzeitig eingenommen, den Eisprung nach hinten und selbstverständlich verschiebt sich allein dadurch auch die Periode entsprechend nach hinten.

Zudem ist die Pille danach eine echte Hormonbombe und kann grundsätzlich auch deshalb den ganzen Zyklus aus dem Tritt bringen. Aber jede Frau reagiert unterschiedlich - daher lässt sich kaum vorhersagen, wann sich bei Dir wieder alles eingependelt hat.

Allerdings kannst Du 19 Tage nach dem fraglichen GV einen aussagekräftigen Schwangerschaftstest machen - dann weißt du zumindest, ob du weiterhin "nur" auf die Periode warten musst und dass die Pille danach gewirkt hat ... oder eben nicht.

Alles Gute!

Danke sehr

1

Hallo lovepain11,

Nach Einnahme der Pille Danach bleibt im Allgemeinen der Zyklus in etwa so wie er war. Das heisst, die Periode tritt ca. zum erwarteten Zeitpunkt ggf. auch etwas früher oder später auf – bei den meisten Frauen plus/minus sieben Tage.

Aber die meisten Frauen sind nicht alle Frauen und dies ist immer individuell verschieden – in Einzelfällen kann sich die Periode auch länger nach hinten verschieben (im einem der Kommentar gelesen, dass es bei dir schon knappe zwei Wochen her ist).

Bitte mache daher am besten zur Sicherheit einen Schwangerschaftstest. Je nach Test ist dieser 2-3 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr eindeutig. Die Apotheke berät dich hier auch gern.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Du kannst zwischenblutungen bekommen und deine Regel kann sich nach vorne oder hinten verschieben. Aber wenn du 1 Woche nach Fälligkeit deiner Periode noch immer keine hast würde ich einen Test machen. Auch wenn die Regel ungewöhnlich schwach ist.

Und nicht verrückt machen lassen manche Symptome der Pille danach fühlen sich wie Schwangerschaft Symptome an.

Ja es sind jetzt aber schon knappe 2 wochen über

0
@lovepain11

Dann machst du ca. 21 Tage nach ungeschütztem GV ein Test. Und wenn du es gar nicht aushält und Angst hast Arzt anrufen und Bluttest machen. 

Und das mit der Pille danach passiert über 2 Millionen Frauen im Jahr. Du bist nicht die erste und nicht die letzte.

0

Ja ,das ist möglich ! Ihr fresst ja die Pille danach wie Smarties! Ihr glaubt ,die Pille danach behebt alle Probleme!Ich würde mich zuerst nach den Problemen richten,die ein nicht geschützer Geschlechtsverkehr herbei geführt hat! Aber Ihr seid ja alle sooo klug,also fresst die Pille danach weiter,was die für Folgen hat,wisst Ihr gar nicht !!!

Wenn es nicht anders geht, was soll man machen.

0

Ich finde den Kommentar total unangebracht. Sie verhütet ja nicht mit der Pille danach sondern sie hat eine Notfallverhütung gebraucht. Du weißt doch gar nicht aus welchem Grund sie in die Lage gekommen ist.

1

Ja. Das kann vorkommen.Manchmal kommt es allerdings auch zum Post-Pill-Syndrom.

Das wäre ?

0

Was möchtest Du wissen?