Pille danach wo und wieviel?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Pille danach bekommt man mittlerweile ohne Rezept in der
Apotheke. Voraussetzung dafür ist ein Beratungsgespräch. Wenn man noch
minderjährig ist, ein Risiko auf Thrombose hat, bestimmte andere
Medikamente nimmt oder andere Kriterien nicht zutreffen kann es sein,
dass die Einnahme der Pille danach fragwürdig ist und man zum Arzt
geschickt wird.

Wenn die Pille danach geeignet ist, ist es wichtig dass man sie so
früh wie möglich einnimmt. Je eher man sie einnimmt desto höher ist der
Schutz. Je mehr Tage verstreichen, desto geringer ist die Schutzwirkung
vor einer Schwangerschaft. Es gibt Pillen die bis zu 3 Tage danach und
Andere die bis zu 5 Tage danach noch wirken. Aber innerhalb dieser Tage
sinkt die Schutzwirkung.

Wenn man sich innerhalb von 3 Stunden übergeben muss, sollte man noch eine zweite Pille nehmen.

Die Pille danach kostet 20-30 Euro.

Man sollte die Pille nur im Notfall nehmen und nicht als reguläres
Verhütungsmittel. Man kann sie auch nicht auf Vorrat kaufen, für den
Fall das mal was passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 14 kannst du die Pille danach problemlos ohne Rezept bekommen. Kostet je nach Pille 15-30€ (wenn du unter 20 bist ist sie mit Rezept kostenlos). Die Pille danach sollte so schnell wie möglich, jedoch spätestens bis 120h (5 Tage) danach, genommen werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille danach gibt es rezeptfrei in der Apotheke an alle Frauen im gebärfähigen Alter. Wenn du unter 14 sein solltest benötigst du eine Einverständniserklärung von einer Erziehungsperson.
Ein Rezept kann natürlich auch ausgestellt werden , da müsstest du im Alter von unter 20 Jahren nichts bezahlen.

Die Pille danach sollte man spätesten 72 Stunden,also 3 Tage nach dem Geschlechtsverkehr eingenommen haben.

Wie viel sie kostet kann ich dir nicht sagen. Nimm lieber mehr mit als zu wenig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?