"Pille danach"-wirksam trotz fruchtbarem Tag?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ein befruchtetes Ei sich in der Gebährmutter einnistet, kann ohnehin nur an den fruchtbaren Tagen passieren. Die Plle danach soll das verhindern. Also ist sie gerade in diesem Zeitraum eine gute Lösung, eine Schwangerschaft zu verhindern. Bei sachgemässer und rechtzeitiger Einnahme bietet die Pille-danach in etwa die gleiche Sicherheit wie die "normale" Pille. Natürlich kann sie auch eine Menge heftiger Nebenwirkungen haben, was daran liegt, daß die Pille- danach eine regelrechte Hormon-Bombe ist. Sie sollte daher stets nur eine Notlösung sein und niemals als reguläres Verhütungsmittel angesehen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Pille danach verhindert, dass sich die evtl. befruchtete Eizelle einnisten kann. Also mach dir mal keine Sorgen.Die sog. Abtreibungspille ist eine richtige Art der Abtreibung.. aber das wird bei dir nicht nötig sein.

Informiere dich nun lieber, wie du in Zukunft sicher verhütest! Denn auf Dauer ist die Pille danach nicht geeignet. Dann lass dir lieber die Pille verschreiben, damit bist du auf der sicheren Seite, zumindest was die Schwangerschaftsverhütung angeht. Gegen Krankheiten musst du dich natürlich zusätzlich schützen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille danach ist ausschließlich während der fruchtbaren Phase sinnvoll, denn zu den anderen Zeiten braucht frau ja keine nachträgliche Schwangerschaftsverhütung.

Wenn sie während der fruchtbaren Phase nicht wirken würde, wäre ihre Erfindung wohl ziemlich sinnlos gewesen, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille danach reicht. Du brauchst keine medikamentöse Abtreibung. Die Pille danach verhindert die Einnistung der Eizelle. Sie wird von der Gebährmutterschleimhaut abgestoßen. Wenn das Ei befruchtet war, ist es ja schon quasi wie eine Abtreibung nur in einem sehr frühen Stadium.

Geh doch bitte zum Frauenarzt und lass dir die Pille verschreiben, dann brauchst du dir auch keine Sorgen mehr machen, dass du schwanger sein könntest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollte passen wenn s im Zeitraum war aber würd mir da das nächste mal vorher gedanken zu machen und nicht danach :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItalianFlower
21.06.2011, 06:56

Dieses Mal bleibt auch die Ausnahme! Meine Lehre hab ich draus gezogen. ;)

0

Wenn du ungeschützten Verkehr mit deinem Freund haben möchtest warum nimmst du dann nicht die Pille? Dazu gehört nur ein bißchen Disziplin.

Jetzt kommen die Gedanken: Was ist wenn.... Bitte vorher Gedanken machen und nicht hinterher!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey ist gar nicht schlimm die Fruchtbarkeitsrate in Deutschland liegt bei 1,3... Der Wert um ne Kultur zu erhalten liegt glaub ich bei 2,11 :D also schenkt der Führerin Kinder :>

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pille sollte man nicht vor , sondern nach dem Eisprung verwenden ! Darum heißt sie auch PILLE DANACH !!!! Dumm gelaufen oder nicht aufgepasst ! Herzlichen Glückwunsch vorab Für den VOLLTREFFER !!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Escada06
21.06.2011, 07:02

Die Pille danach heißt so, weil man sie NACH dem Geschlechtsverkehr nimmt.

Verbreite hier doch net so ne Panik. Da sitzt ein junges Mädchen vorm Pc, die den Mist, den du schreibst, eventuell sogar glaubt.

0

Was möchtest Du wissen?