Pille danach wielange

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

  • Die Pille danach mit dem Wirkstoff Levonorgestrel kann bis zu 72 h nach dem Akt eingenommen werden.
  • Die Pille danach mit dem Wirkstoff Ulipristal kann bis zu 120 h nach dem Akt eingenommen werden.
  • Für beide Sorten gilt, dass die Chance auf Wirkung umso besser ist, je früher sie eingenommen wird. Je schneller Du handelst, desto sicherer wirkt die Notfallverhütung.
  • Die Pille danach ist KEINE Methode der Abtreibung. Die Pille danach schadet nicht einer bestehenden Schwangerschaft, sondern sie verhindert den Eisprung und damit die Befruchtung.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annemarie37
10.03.2014, 09:16

Pille danach mit dem Wirkstoff Levonorgestrel = Norlevo, PiDaNa, Unofem, Vikela, Postinor, Levogynon

Pille danach mit dem Wirkstoff Ulipristal = EllaOne

Beide sind in Deutschland rezeptflichtig. Also SOFORT zum Arzt oder zum Notfall im Spital!

1

Also ich habe gehört bis 5 tage oder so aber je länger du wartest desto kleiner die Chance das sie etwas hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?