Pille danach, wie sicher?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Worried23,

zuerst einmal wirklich gut, dass ihr euch nach Entdecken eurer Panne so schnell gekümmert habt, 1,5 – 2,5 Stunden später.

Und du hast ja die ellaOne genommen. Diese kann bis kurz vor dem Eisprung wirken und diesen dann noch verschieben. Das Risiko liegt statistisch, wenn sie innerhalb von 24 Stunden genommen wird bei 0,9%. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Dies ist jedoch individuell verschieden – bei euch war es ja deutlich schneller als 24 Stunden. Das ist sehr gut.

Schön, dass es dir nun wieder gut geht. Allgemein sind Nebenwirkungen selbstlimitierend (gehen von selbst wieder weg, wie bei dir), da der Wirkstoff der Pille Danach dann abgebaut ist bzw. keine Wirkung mehr hat.

Bei den Nebenwirkungen ist es so – sie können müssen aber nicht auftreten. Daher sagen Nebenwirkungen auch nichts über die Wirksamkeit der Pille Danach aus.

Habe ein wenig Geduld. Nach Einnahme der Pille Danach tritt die Periode ungefähr zum erwarteten Zeitpunkt plus/minus sieben Tage auf. Bei Unsicherheit (z.B. Blutung schwächer als sonst) gibt dir ein Schwangerschaftstest Gewissheit. Er ist ca. 2-3 Wochen (je nach Test) nach dem Sex eindeutig.

Sicherlich ist alles gut gegangen ist. Mache dir keine Sorgen.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Vielen, vielen Dank für die ausführliche Antwort, das beruhigt! Vor allem weiß ich jetzt wann ich den Schwangerschaftstest genau machen muss.
Mir ist gerade aufgefallen, dass ich etwas in meiner Beschreibung vergessen, einfach weil mein Frauenarzt  mir bei Verschreiben der 'richtigen' Pille gesagt hat es wäre eigentlich unbedeutend und würde den Effekt von Dienovel nur minimal einschränken. 

Ich nehme jeden Morgen und Abend 100mg Lamotrigin und das kann ja in einigen Fällen auf solche Hormontabletten einiges an Auswirkungen haben. Muss ich mir deswegen Sorgen machen, dass es die Wirkung von EllaOne beeinträchtigt? Ich rufe Montag Morgen sowieso erst Mal bei meinem Frauenarzt an um mir ein bisschen mehr Rat einzuholen, aber vielleicht wisst ihr ja auch darauf eine Antwort. 

Liebe Grüße und nochmals danke! :)

0
@Worried23

Die Frage zum Lamotrigin hast du ja nochmal direkt gestellt (das war gut). Die Antwort habe ich dann auch direkt dort hineingeschrieben.

Viele liebe Grüße, Lisa

0

Hallo Worried23

Die Pille danach verzögert den Eisprung um einige Tage, wenn der Eisprung schon war dann hilft die Pille danach nichts mehr

Liebe Grüße HobbyTfz

Mein Zyklus ist relativ regelmäßig und wenn man jetzt berechnet wann mein Eisprung gewesen sein müsste, dann wäre der etwa 4 bis 6 Tagen vor dem GV gewesen und damit ja eigentlich schon wieder vorbei. Mein erster Reflex war einfach mir die Pille danach zu holen, ich hatte gar keine Ahnung das sie mit dem Eisprung zusammen hängt. 
Aber es ist ja nicht einmal sicher ob überhaupt irgendetwas in mich hineingelangt ist, also war das letztendlich eine übervorsichtige Vorsichtsmaßnahme. Ich hoffe einfach mal das nichts passiert ist und dann mache ich in zwei Wochen einen Test, aber bis dahin müsste ich meine Tage eh wieder bekommen haben. 

Liebe Grüße, danke für die Antwort.

0
@Worried23

Gern geschehen.

Vielleicht solltest du dir für die Zukunft von einem Frauenarzt die Pille verschreiben lassen. Mit Pille wird der Sex wesentlich  schöner weil du dir nicht jedes mal Sorgen wegen einer Schwangerschaft machen musst

0

Pille danach ist sehr sicher!

Wenn man die Zeit einhält! In der Regel bis zu 48 Stunden danach, gibt wohl neuerdings auch welche, die Du noch später nehmen kannst!

Ihr habt die Zeit ja super eingehalten!

Deine Körper/Deine Periode könnte jetzt durcheinander kommen, ist schließlich eine Hormonbombe!

Also alles gut, keine Panik!

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich denke auch das theoretisch nichts passiert sein müsste aber bin einfach sehr besorgt. 

Danke noch mal!

1

Es stimmt schon, die Einnahme ist, je nach Pille Danach, noch bis 5 Tage bzw. 120 Stunden nach dem Sex möglich - aber dies sollte man nicht ausreizen.

Im Gegenteil: Es ist wirklich wichtig die Pille Danach immer so schnell wie möglich einzunehmen - für die bestmögliche Wirksamkeit. Also bei einer Verhütungspanne zögert nicht und kümmert euch umgehend. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/wann-bzw-wie-lange-kann-ich-die-pille-danach-nehmen-649

Die Pille Danach verschiebt den Eisprung - sie ist deshalb noch keine Hormonebombe, siehe auch https://pille-danach.de/fragen/ist-die-pille-danach-eine-hormonbombe-659

Die Pille Danach hat sich weiterentwickelt und ist nicht mehr vergleichbar mit Produkten, die vor vielen Jahren erhältlich waren.
Die modernen Pillen Danach sind allgemein gut verträglich. Daher wurden sie auch aus der Rezeptpflicht entlassen - sind seit März 2015 ohne Rezept in der Apotheke erhältlich.

Viele Grüße, Lisa






1

Ist echt aufregend, ich denke wenn er nicht gekommen ist und ihr das Kondom noch rausbekommen habt wird da nichts passsiert sein. Nur solltest du schwanger sein wäre es dumm das ihr euch noch so verkrampft bei dem GV. Warum hat er denn rausgezogen wenn er noch nicht gekommen ist? Der Penis schrumpft doch erst wenn er gekommen ist und dann bleibt das Kondom schonmal stecken? Ich denke ihr seid beim GV noch sehr ängstlich

Wir waren nicht wirklich verkrampft, wir wollten nur die Position wechseln und oral das ganze beenden, haben dann aber einfach ein paar Minuten gekuschelt bevor wir weitermachen wollten, dann bemerkten wir den Unfall. Ich kann auch nicht genau sagen wieso es abgerutscht ist, es war einfach weg. 
Ängstlich wäre nicht das richtige Wort, ich mag GV einfach nicht besonders und finde ihn an und für sich überflüssig von daher war ich nicht besonders enthusiastisch aber er mag es halt und ich wollte mal sehen ob sich meine Ansichtssache geändert hat.  

Danke für die Antwort :)

1
@Worried23

Der GV macht aber schon die Vollkommenheit der Sexualität aus, probiere da ruhig öfter mal ob sich was neues tut. Das Hondom kann näturlich viel von den berauschenden Gefühl wegnehmen. :-) lg

0
@LuisKlein

Vielleicht bin ich da etwas seltsam aber ich mag Sexualität an sich einfach nicht. Es ist nicht unbedingt unangenehm sondern eher einfach da und das wars. Dabei ist es ziemlich egal wie, alleine, zu zweit, oral, etc. ich bin einfach kein Fan. Vielleicht werde ich es irgendwann wieder mal versuchen, aber vorerst eher nicht. 

Vielleicht gehöre ich einfach zu den Menschen in deren Leben Sexualität keine Rolle spielt, wer weiß. :)
Trotzdem danke für den Ratschlag! :D

0

Was möchtest Du wissen?