Pille danach wann kommt nächste Periode? 3 Tage überfällig?

4 Antworten

Hallo vivi25011,

gut, dass du dich nach dem GV am 12.10. um die Pille Danach gekümmert hast.

Du schreibst ja, dass du 3-4 Tage nach der Pille Danach starke Blutungen bekommen hast. Zwischenblutungen sind als sogenannte Nebenwirkungen der Pille Danach bekannt und verschwinden meist nach wenigen Tagen wieder, wenn der Wirkstoff der Pille Danach abgebaut ist bzw. keine Wirkung mehr hat. Bei dir war es ja auch so.

Bei den meisten Frauen erfolgt die Periode nach Einnahme der Pille Danach etwa zum gewohnten Zeitpunkt, plus/minus 7 Tage. Siehe auch: https://pille-danach.de/fragen/verschiebt-sich-die-menstruation-durch-die-pille-danach-693 . Bei dir sind es ja erst 3 Tage. Wir sind einfach keine Maschinen, daher wird der Zyklus von verschiedenen Faktoren beeinflusst die zu einer Verschiebung führen können. Vielleicht tritt deine Periode ja bald noch ein.

Sollte deine Periode doch noch länger auf sich warten lassen oder ungewöhnlich sein (z.B. schwächer als sonst), mach einen Schwangerschaftstest. Dieser ist 2-3 Wochen nach dem Sex aussagekräftig. Bei dir ist der GV ja auch schon länger als 3 Wochen her. Ein Schwangerschaftstest sollte dir also schon ein sicheres Ergebnis liefern.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Je früher die "Pille danach" nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr eingenommen wird, desto sicherer kann eine Schwangerschaft verhindert werden, weil die Wahrscheinlichkeit einfach größer ist, einem möglichen Eisprung zuvor zu kommen.

Die „Pille danach“ hemmt die Eireifung und verschiebt den Eisprung im Zyklus der Frau um 5 Tage nach hinten, sodass keine Befruchtung mehr möglich ist, weil die Spermien die Eizelle nun „verpassen“ bzw. dann abgestorben sind und nichts mehr anrichten können.

Nach dem Eisprung, also in der zweiten, unfruchtbaren Zyklusphase ist eine Schwangerschaft nicht möglich und die Einnahme der "Pille danach" überflüssig, weil mit oder ohne Pille danach das Eintreten einer Schwangerschaft unmöglich ist.

Nur wenn der Eisprung zufällig zeitgleich mit dem ungeschützten Geschlechtsverkehr stattfindet und die "Pille danach" wird wenige Stunden später eingenommen, ist eine Befruchtung der Eizelle nicht mehr zu verhindern. In diesem Fall besteht die Möglichkeit, dass trotz Einnahme der "Pille danach" eine Schwangerschaft eintritt.

Die ellaOne® (Wirkstoff Ulipristal - spätestens bis zu 120 Stunden nach dem ungeschützten Sex ) wirkt im Gegensatz zur PiDaNa® (Wirkstoff Levonorgestrel - bis maximal 72 Stunden nach dem ungeschützten Verkehr) auch noch während des LH-Anstiegs kurz vor dem Eisprung und kann also "kurzfristiger" (näher am Eisprung) noch etwas bewirken.

Aber eine Garantie gibt es bei beiden "Pillen danach" nicht. Bei schneller Einnahme innerhalb von 24 Stunden senkt die ellaOne® das Schwangerschaftsrisiko auf 0,9 Prozent. Bei der PiDaNa® mit Levonorgestrel bleibt ein Risiko von 2,3 Prozent, trotzdem schwanger zu werden.

An dieser Stelle hilft jetzt ein Blick in die Packungsbeilage der "Pille danach" (was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme am besten schon vorher tun sollte), denn dort werden Nebenwirkungen aufgelistet, zu denen es kommen kann - aber nicht muss.

Bei der ellaOne® ist unter anderem "Nach der Einnahme von ellaOne ist es normal, dass sich Ihre nächste Periode um einige Tage verzögert." beschrieben und bei der PiDaNa® steht unter häufigen Nebenwirkungen "Die meisten Frauen haben eine normale Periode zum erwarteten Zeitpunkt, aber in einigen Fällen kann die Periode verspätet sein oder früher als normal eintreten."

Es sind sogar Fälle bekannt, wo die nächste Periodenblutung erst mit einer Verspätung von 20 Tagen einsetzte.

Bevor du weiter Panik schiebst, liefert ein handelsüblicher Schwangerschaftstest aus der Apotheke, Drogeriemarkt, gut sortiertem Supermarkt oder Versandhandel (deutlich günstiger) etwa ab 19 Tage nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.

Alles Gute für dich!

1

danke für die hilfreiche Information :) hab heute den Test gemacht und ist negativ ausgefallen... bin halbwegs erleichtert da ich sie noch nicht bekommen hab

0

Wenn du die Pille nimmst, würde diese deinen Zyklus regeln und du müsstest jetzt am besten mal zum Frauenarzt. Wenn du allerdings keine nimmst, kann es sehr gut sein dass sie sich verschieben. Der weibliche Zyklus funktioniert leider nicht wie eine Uhr. Stress, künstliche Hormone wie die Pille danach können ihn leicht durcheinander bringen.

1

hab heute den Test gemacht und ist negativ ausgefallen :)

0

Bin 2 Tage überfällig Periode? Muss ich mir Sorgen machen?

Hallo :-) bin nun seit zwei Tagen überfällig mit meiner periode.. muss ich mir sorgen machen? Habe meine pille aber immer genommen

habe auch noch keine unterleibschmerzen 

...zur Frage

Sorgen machen? 12 Tage überfällig?

Ich bin jetzt 12 tage überfällig aber die letzte periode kam auch ca. 1 Woche später.. muss ich mir Sorgen machen oder ist das normal bei mir?

...zur Frage

Angst schwanger zu sein/ Periode 2 Tage überfällig?

Ich nehme schon längere Zeit die Pille durch(3-4 Monate). Jetzt wollte ich wieder eine Pause machen aber Die Periode ist schon überfällig. Ich habe keine Anzeichen einer Schwangerschaft aber ich habe die ganze Zeit Angst schwanger zu sein . Ist es möglich das die Periode nur überfällig ist , weil ich die Pille schon länger durchgenommen habe?

...zur Frage

Sex mit Pille und jetzt schwanger?

Halli hallo ich habe da eine Frage . Ich nehme jetzt seid über 3 Monaten die Pille. 3 Tage bevor meine Periode einsetzte habe ich mit meinem Freund geschlafen aber ohne Kondom . Dabei ist er gekommen. Meine Tage sind jetzt schon 3 Tage überfällig . Kann ich schwanger sein?

...zur Frage

Verlängert die Pille danach die periode?

Undzwar hatte ich vor einer Woche das erste mal sex , ich hatte währenddessen meine Tage. Am nächsten Tag habe ich die Pille danach genommen

ich habe jetzt aber immer noch meine Tage ist das denn normal ? Oder muss ich Mir sorgen machen.

wenn ich immernocj Blutungen habe kann ich definitiv nicht schwanger sein oder ?

...zur Frage

seit 30 tagen überfällig ( Periode )?

Bin seit 30 Tagen mit meiner Periode überfällig. Schwanger bin ich nicht. Habe seit gestern aber ab und zu unterleibschmerzen. Ist es normal 30 Tage überfällig zu sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?