Pille danach wann Eisprung?

4 Antworten

Hallo Chi1111,

wenn du am 11. August deine Blutung hattest, besteht nun am 20.08 durch eure Kondompanne ein erneutes Risiko.

Auch euer Sex kurz nach der Periode kann zu einer Schwangerschaft führen – einmal eingedrungene Spermien sind in deinem Körper nämlich bis zu 5 Tage überlebens- und befruchtungsfähig. Wenn du also kurz nach deiner Blutung ungeschützten Sex hast, können die Spermien deines Partners durchaus lange genug überleben, um bei deinem Eisprung immer noch befruchtungsfähig zu sein.

Dein Körper ist kein Automat, darum kann der Eisprung zu einem unberechenbaren Zeitpunkt erfolgen, selbst bei einem regelmäßigen Zyklus. Und bei einem unregelmäßigem Zyklus, wie bei dir, ist er noch schwerer vorherzusagen.

Verlasse dich also nicht darauf und wende dich umgehend an die Apotheke, lasse dich beraten und frage nach der Pille Danach die den größten Schutz für dich bietet, siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689

Zwar enthält die Pille Danach eine größere Menge an Hormon als die normale Pille, jedoch wirkt dieses nur sehr kurz und gezielt. Deshalb ist sie nicht mehr vergleichbar mit den Präparaten, die früher einmal auf dem Markt waren, und die für den Ruf der Pille Danach als "Hormonbombe"
verantwortlich sind. Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/ist-die-pille-danach-eine-hormonbombe-659

Zögere nicht. Denn wenn, sollte die Pille Danach immer so schnell wie möglich eingenommen werden - für die maximale Wirksamkeit.

Viele liebe Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Nunja...

Da deine Zyklen ja schienbar nicht so regelmäßig sind und wohl auch gerne mal kürzer als gedacht...du bist am 8./9. Zyklustag. Wenn du wieder einen kurzen Zyklus hast, ist es möglich, dass in den nächsten Tagen der Eisprung ist, selbst bei Bilderbuch 28 Tagezyklen, könnte Sex jetzt zur Berfruchtung führen, da Spermien ein paar Tage überleben könen.

Mit der Pille danach würdest du den Eisprung mondestens so lange aufschieben, bis die Spermien nicht mehr befruchtungsfähig sind.

Aber:

2 mal die Pille danach in so kurzer Zeit wäre für deinen Körper ziemlich heftig. Das musst du wissen, ob du das willst, ich würds nicht machen.

Du solltest dir in jedem Fall eine Verhütungsmethode suchen, die weniger Anfällig für Fehler ist.

Wer soll Dir denn hier sagen, wann Du den nächsten Eisprung hast?!?!

GV 4 Tage nach der letzten Periode hat schon zu Schwangerschaften geführt, ja.

Ich denke, eine ungewollte Schwangerschaft ist "schädlicher" als die erneute Pille danach.

Und dann solltet Ihr Euch mal mit anderen Verhütungsmethoden auseinandersetzen ....

Kann ich die Pille danach nochmal nehmen?

hey!
also ich hab am donnerstag tag die pille danach genommen weil ich ohne kondom verhütet habe (ja ich weiß total dumm)!
dann hatte ich aber am sonntag mit kondom und das ist geplatzt!
da die pille danach den eisprung ja um 5 tage verschiebt war der wahrscheinlich schon oder?
oder könnte ich die pille danach noch einmal nehmen??
ich bin so durcheinander hilfe bitte!! :((

...zur Frage

Pille danach - schwanger, trotz Blutung?

Hallo ihr Lieben, mache mich seit Tagen verrückt. Mein Freund und ich hatten Geschlechtsverkehr und das Kondom ist geplatzt. Ich habe daraufhin die Pille danach genommen, weil ich ziemlich genau in meiner Eisprung Phase lag. Genau eine Woche später hatte ich eine Blutung, die so schien als wäre es die normale Regelblutung.

Ich nehme die Pille nicht - wir verhüten nur mit Kondom. Eine Woche nach der Blutung dann das unfassbare. Das Kondom ist schon wieder gerissen und ich musste innerhalb von kürzester Zeit schon wieder die Pille danach nehmen. Jetzt habe ich ein ziemlich schlechtes Gefühl. Wann kann ich mit der nächsten Blutung rechnen, die auch hoffentlich kommt. Ist das mit der Blutung normal? Ich bitte um Hilfe :(

Ich weiß, dass wir uns Gedanken machen müssen, um eine sichere Verhütung zu gewährleisten.

...zur Frage

Pille danach Pillen Pause Pille Kondom geplatzt?

Ist man ab dem ersten Einnahme Tag wieder geschützt?

Ich habe die Pille in der pillenpause letzte Woche Sonntag genommen Neujahr, weil das Kondom geplatzt ist, habe gleich die Pille danach eingenommen, seid diesem Sonntag 07.01 wieder mit der normalen Pille den Zyklus weiter geführt. Heute 11.01 um ca 23:45 ist das Kondom geplatzt..

Bin ich durch die Pille geschützt?

...zur Frage

Hilfe! Ich habe die die Pille danach genommen. Kann ich trotzdem schwanger sein?

Hallo erstmal :) Also am 19.09 sind meine Tage zu ende gegangen. Und am 21.09 hatte ich sex eigentlich auch mit kondome. Dumm gelaufen -> Kondome ist geplatzt. Habe direkt am nächsten Tag also am 22.09 die pille danach eingenommen zum ersten mal. Meine frage ist : kann ich schwanger werden? Eigentlich ist es nicht möglich weil ich meine tage hatte vor 1-2 tagen wegen Eisprung und alles ABER ich krieg meine Tage sowieso nicht regelmäßig. Demnächst hole ich mir auch die Anti Baby Pille ! Aus Fehlern lernt man !! Dankeschön im Voraus :)

...zur Frage

Pille danach obwohl die Periode in 2 Tagen kommen sollte...Kondom geplatzt?

Hallo, heut' ist es zum ersten Mal passiert das ein Kondom beim Sex geplatzt ist... Ich bekomm in 2 Tagen meine Regel, ob ich dennoch schwanger werden könnte? Bin ganz schön aus dem Häuschen gerade ...Bin so verunsichert gerade...Die Pille danach wäre eine Option...

...zur Frage

Könnte sie schwanger sein (u18)?

Hallo,

also ich und meine Freundin hatten letztens unser erstes Mal.

Vor dem Sex hab ich mit meinem Penis leicht ihre Vagina gestoßen und nun bin ich mir nicht sicher ob da Lusttropfen waren die zu einer evtl. Schwangerschaft führen könnte was sehr blöd wäre da wir beide wie im Titel steht unter 18 sind. Außerdem ist das Kondom leicht verrutscht. Das war aber vor dem kommen und eigentlich sollte bei dem leichtem verrutschen auch nichts passiert sein ich mache mir mehr Sorgen wegen dem vorher.

Nun ich habe mich ordentlich zu dem ganzem erkundigt (leider nur im Internet) aber ich möchte zur Sicherheit nochmal hier nachfragen ob ich mir arg sorgen machen brauche.

Also sie hatte ihre letzte Periode vom 21. - 25. Oktober. In der Regel braucht es 21-24 Tage bis sie wieder ihre Periode bekommt. Das "Liebesspiel" ist am 9. November passiert. Laut diversen Eisprung Rechnern sollte ihr Eisprung davor gewesen sein und sie hatte auch sich auch am 4.-5. November über leichtes Ziehen im Unterleib beklagt was normalerweise auf einen Eisprung deutet hab ich gelesen.

Nun der 9. November war ein Freitag und heute morgen (Sonntag) meinte sie das ihr übel wäre unser gestern (Samstag) traten Schwangerschaftssymptome auf aber mMn. ist das mehr oder weniger Einbildung da die "Schwangerschaftssymptome" (Stimmungsschwankungen, unterleibschmerzen und des ähnlichen) die gleichen sind wie die wenn ihre Tage sich Ankündigung bzw kurz davor sind zu kommen. Könnte ich recht haben oder bedeutet das schon etwas ?

Noch vor dem ganzem am Freitag hat sie sich auch über unterleibschmerzen beschwert die dann aber später zurück gingen. (Ihre Periode sollte jetzt dann kommen normalerweise) Könnte das noch etwas bedeuten ?

Und wäre es sinnvoll wenn ich morgen (Montag) die Pille danach besorge könnte das noch etwas bringen ?

Ich werde langsam etwas ängstlich und mache mir wirklich Sorgen.

Bei und wurde weder von den Eltern noch von den Lehrern wirklich aufgeklärt Bzw. darüber geredet und all unsere Infos haben wir aus dem Internet :/

Vielen Dank fürs lesen. Wäre froh über jede ernstgemeinte helfende Antwort.

(Ich entschuldige mich für jedes fehlende Komma und für Fehler ich hoffe es erschwert das lesen nicht zu sehr :))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?