Pille danach und weitere Komplikationen. Jetzt eine Woche überfällig. Warum?

4 Antworten

hi, du bist krank und vor allem gestresst... vielleicht / wahrscheinlich auch vieles eingebildet. mich würde es am ruhigsten machen, wenn ein klares ärztliches votum vorliegt;also ab zum fa. good luck fürs abi und die beziehung

Danke, hoffe das sich alles zum Guten wendet! 

0

Dein Hormon-Haushalt ist jetzt komplett gestört. Man sollte die "Pille danach" nur im Notfall nehmen und nicht als grundsätzliches Verhütungsmittel. Du machst 4 Tage nach dem ersten ungeschützten Verkehr erneut diesen Schwachsinn? Und dann nimmst du nur 4 Tage später erneut diese Hammer-Pillen? Du weißt schon, dass bei Überdosierung die Wirkung nachlässt. Wenn du nicht fähig bist, den Beipackzettel dieser Pille zu lesen und ebenfalls nicht fähig, richtig zu verhüten, dann solltest du in Zukunft keinen Sex mehr haben. Dafür bist du offensichtlich noch viel zu klein.

Das ist mir bewusst und ich bin genug aufgeklärt, keine Sorge! Wenn es dann aber um den eigenen Körper geht und um die Zukunft, da wir beide ab Herbst ein Studium beginnen, konnte ich einfach kein Risiko eingehen. Ich weiß auch, dass ich für mein Alter (20) relativ unreif bin, und anscheinend nicht bereit dazu war. Doch jetzt ist es eben passiert und in dieser Situation habe ich eben wie ein kleines Kind reagiert, was ich jetzt auch bereue. Ich weiß das es sehr schlecht für den Körper ist!!! Trotzdem Danke für die Antwort.

0

Bitte verhüte in Zukunft richtig, die Pille Danach ist kein TicTac! Und jetzt kannst du eigentlich nur warten und höchstens zum FA gehen. Zur PD solltest du dich vielleicht auch noch mal informieren: - sie ist eine Hormonbombe, die den Zyklus voll durcheinander bringen kann - sie Pille Danach kann man nur vor dem Eisprung nehmen, da sie diesen nur verschieben kann. Sie kann keine Einnistung verhindern! - sie hat viele Nebenwirkungen - nur etwa 3 von 4 Schwangerschaften werden durch sie verhindert - du musst sie so schnell wie möglich nehmen, wenn ein Unfall passiert - sie ist ein Notfallverhütungsmittel und nicht zur normalen Verhütung zu gebrauchen Bitte geh zum Frauenarzt, lasse dich und deinen Freund aufklären und informiert euch über sichere Verhütungsmittel! Alles Gute, Philinikus

Ausfall der Periode durch starkes Antibiotikum?

Hallo, Ich hatte vor ca. 6 Wochen eine Blasenentzündung die sich dann zu einer Nieren-Becken-Entzündung entwickelt hat. In dieser Zeit habe ich sehr starkes Antibiotikum eine Woche über die Venen verabreicht bekommen und danach 14 Tage als Tablette zum schlucken. In der gleichen Zeit hab ich mit meinem ersten Blister der anti-Baby Pille angefangen und mir war klar, dass sie nicht wirken wird. Also haben wir zusätzlich mit einen Kondom verhütet der sich aber während dem GV gelöst hatte... Ich hab mir direkt die Pille danach verschreiben lassen und die Pille abgesetzt. Ich bekam am nächsten Tag direkt Blutungen, nur weiß ich nicht ob es wegen der Pille danach war oder wegen absetzten der Pille :( Meine Tage sind jetzt mittlerweile schon 7 Tage überfällig und jetzt ist meine Frage ob ich mir große Sorgen machen muss oder ob das normal ist was mein Körper da macht.. Mit den ganzen Hormonen und den Tabletten.

...zur Frage

Periode kommt nicht nach pille danach

ich hatte vor einer woche ungeschützten GV und habe dann fast 24 h danach die pille danach genommen und ich bin schon 5 tage überfällig .ist das normal?? :(

...zur Frage

Kann eine Blasenentzündung die Regel verschieben:o?

Ich werde seit dem 13.05 andauernd von einer Blasenentzündung heimgesucht. Ich musste danach 1 Woche Antibiotikum nehmen. Danach ging es wieder besser und jetzt hab ich wieder eine. Ich hätte am 06.06 meine Tage bekommen müssen, doch sie kamen nicht. Kann eine Blasenentzündung die Regel verschieben?

...zur Frage

Trotz Pille danach 10 Tage überfällig

Hallo,

langsam mache ich mir Sorgen.

Hatte am 6. Feb. GV und das Kondom ist gerissen. Habe am 8. Feb. Sofort die Pille danach genommen. Es kam auch eine Zwischenblutung.

Meine Regel kommt regelmäßig am 28. eines Monats.

Jetzt bin ich schon 10 Tage überfällig.

Ist das ein Grund um über eine mögliche Schwangerschaft nachzudenken?

Vielen Dank schonmal;)

...zur Frage

Während Periode GV,Pille danach,kann ich trotzdem schwanger sein?

Hallo, ich hatte am 31.07 GV mit meinem Freund obwohl ich meine Periode(3.Tag) hatte... dabei ist uns das Kondom gerissen und wir sind direkt am Morgen danach ins Krankenhaus gefahren und ich hab die Pille danach (PiDaNa) nach 14 h eingenommen Ich bin jetzt 1-2 Tage mit der Periode überfällig und meine Frage ist: könnte ich schwanger sein? Vielleicht sollte ich hinzufügen dass ich ein paar Tage nach der Einnahme eine Blasenentzündung bekommen hab und ich weiß nicht ob das Blut von der Abbruchsblutung oder wegen der Blasenentzündung war bitte helft mir,ich bin verzweifelt! danke für alle ernst gemeinten Antworten :)

...zur Frage

Periode überfällig - unwahrscheinliche Faktoren aber trotzdem schwanger?

Ich habe normalerweise einen extrem regelmäßigen Zyklus (allerdings meist mit heftigen Schmerzen) und jetzt bin ich aber schon 3 Tage überfällig.

Der erste Tag meiner letzten Periode war der 13. Oktober und ich hatte nur einmal (am 1. Nov) unverhühteten GV (also eigtl. eine Woche nach dem Eissprung) wobei er seinen Samenerguss auch erst nach dem Rausziehen hatte.

Zudem war ich letzte Woche die ganze Woche krank und hatte eine Blasenentzündung weshalb ich ein einmaliges sehr starkes Antibiotikum bekommen habe.

Wie wahrscheinlich ist es das ich dennoch schwanger bin?

Und hätte die Frauenärztin festgestellt wenn ich schwanger wäre?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?