Pille danach und nochmal geschlehtsverkehr, wann sst aussagekräftig?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Susii84,

dein Eisprung ist nicht genau vorhersagbar und eine reine Berechnung als „Mitte im Zyklus“ ist keine sichere Methode.

Denn der Eisprung findet zwar meist in der Mitte des Zyklus statt, er kann aber auch früher, oder eben später im Zyklus stattfinden. Daher ist sehr gut, dass du dich so schnell um die Pille Danach gekümmert hast. Bei dir waren es ja 3-4 Stunden. Denn je früher sie eingenommen wird, desto höher ist die Wirksamkeit.

Je nach Pille Danach kann diese bis kurz vor dem Eisprung wirken und diesen dann noch verschieben – und nicht nur bis „48 Stunden“ vorher (das Eisprungauslösende Hormon LH steigt 2-3 Tage vorher an). Siehe auch https://pille-danach.de/fragen/was-ist-der-unterschied-zwischen-den-beiden-pillen-danach-689 Vielleicht ist es ja nochmal gut gegangen.

Jedoch gilt die Pille Danach nur für den ursprünglichen GV, den für den sie eingenommen wurde. Denn frische Spermien können die Eizelle befruchten, da der Eisprung ja nur verschoben war. Das heißt in deinem Fall, dass du bei deiner erneuten GV 4 Tage später ein Risiko hattest.

Ein Schwangerschaftstest ist ca. 2-3 Wochen (je nach Test) nach dem Geschlechtsverkehr aussagekräftig. Denn dann ist genug Schwangerschaftshormon gebildet um eindeutig nachweisbar zu sein.

Alles Gute, Lisa vom Team der Pille Danach

Darf ich noch fragen wann man so ungefähr mit der Periode rechnen kann? Ist es möglich das sie auch pünktlich kommt? 

0
@Susii84

Ja klar, gerne.

Es kann auch sein, dass deine Periode pünktlich kommt. Sie muss sich nicht zwangsläufig verschieben.

Als Anhaltspunkt für dich: Bei den meisten kommt die Periode ungefähr zum erwarteten Zeitpunkt plus / minus sieben Tage.

Viele Grüße, Lisa

1

Je nachdem, welche Pille danach Du genommen hast, wirkt sie eben nicht mehr unmittelbar vor dem Eisprung - das steht aber auch in der Packungsbeilage!

Da man den Eisprung aber bei einem unregelmäßigen Zyklus ohnehin nicht genau bestimmen kann (bzw. das relativ viel Körperbeobachtung erfordert und z.B. auch Basaltemperaturmessung beinhaltet), würde ich nicht davon ausgehen, dass die Berechnung der Apothekerin auf die Stunde genau (oder selbst auf den Tag genau) zutreffend ist. 

19 Tage nach dem letzten ungeschützten GV kannst Du aber in jeden Fall mit dem Ergebnis eines Schwangerschaftstests auch etwas anfangen. Vorher macht es keinen Sinn und ist (vor allem, wenn der Test negativ anzeigt) rausgeschmissenes Geld. Das könntest Du besser in zuverlässige Verhütung investieren, falls Du nicht in nächster Zeit Mutter werden möchtest.

Alles Gute!

Dien Pille danach verschiebt den Eisprung um bis zu 5 Tage. Genauso lange können Spermien überleben. Deine Apothekerin hat also gar nicht so unrecht.

So, und jetzt hast du in diese Zeit, in der du den Eisprung "verlegt" hast, wieder ungeschützten Sex gehabt.

Rechnen wir mal theoretisch die ganze Sache durch:

29.3. die PD eingenommen. Eisprung um 5 Tage verschoben - ergibt den 3.4.. Um diese Zeit hattest du wieder ungeschützten Sex.

Schwangerschaftstests zeigen nach ca. 19 Tagen rel. sicher an. 19 Tage nach dem 3.4. wäre der 22.4. An diesem Tag solltest du mal einen Test machen, zur Sicherheit einige Tgae später noch einen.

Es kommt ganz auf den schwangerschaftstest an. Die meisten geben 14 Tage nach dem Geschlechtsverkeher schon Auskunft. Das steht meistens auf der Packung drauf. Es stimmt schon, dass der Eisprung verschoben wird. Demnach kann es auch sein, dass du genau in deinen befruchtungsfähigen Tagen Geschlechtsverkehr hattest. Man sollte sich auch nie darauf verlassen sondern immer lieber Verhüten, da sich der Zyklus immer mal um 1,2 Tage verschieben kann. Wenn alles gut geht Rate ich dir, die Pille zu nehmen. Geh am besten gleich zu deinem Frauenarzt

Das mit zwei Tagen zwischen Pille Danach und Eisprung hab ich noch nicht gehört. Es kann einige Stunden dauern zwischen der Einnahme der Pille danach und der zuverlässigen Unterdrückung des Eisprungs. Bei der "ella One" soll es sogar noch rascher gehen. Wird die Pille nur 18 Minuten vor dem bevorstehenden Eisprung soll dieser noch verhindert werden können.

Die Wirkung der Pille Danach beruht ja darauf, dass sie einen Eisprung für mindestens 5 Tage unterdrückt. Bis dahin sind dann keine berfruchtungsfähige Spermien mehr vorhanden. Da ihr aber 4 Tage nach der Einnahme der Pille Danach frische Spermien nachgeliefert habt und diese 5 Tage lang befruchtungsfähig bleiben ist es jetzt natürlich möglich, dass zum Zeitpunkt des Eisprungs noch befruchtungsfähige Spermien vorhanden sind.

Damals hättest Du noch zum Frauenarzt gehen können und Dir als Notfallverhütung die Kupferkette oder Kupferspirale einsetzen lassen können. Dafür ist es aber jetzt auch schon zu spät. 

Du kannst jetzt natürlich einen Schwangerschaftstest machen. Wenn der positiv ausfällt, dann bist Du sicher schwanger. Wenn der negativ ausfällt, dann kannst Du allerdings nicht davon ausgehen, dass Du sicher nicht schwanger bist. Denn dafür müssten zwischen dem fraglichen Sex und dem Test 19 Tage vergangen sein. Wenn Du sicher sein willst, dann musst Du mit dem Test noch etwas warten.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Bin halt auch interessiert daran, habe so meine Erfahrung

Was möchtest Du wissen?