Pille DANACH und dann sex?

3 Antworten

Hallo mik1406,

die Pille Danach gilt nur für den ursprünglichen Geschlechtsverkehr, den für den sie eingenommen wurde. Wenn deutlich danach nochmal ungeschützter Geschlechtsverkehr stattfindet können frische Spermien die Eizelle befruchten – da der Eisprung ja nur verschoben war.

Daher ist es auch wichtig nach Einnahme der Pille Danach zusätzlich mit Kondomen zu verhüten. Nach einem Einnahmefehler der Pille und Einnahme der Pille Danach wird empfohlen bis zur Blutung mindestens jedoch 14 Tage zusätzlich zu verhüten (davon sieben Tage kontinuierliche Einnahme der Pille) – damit der Schutz sicher wieder aufgebaut ist. Dies gilt unabhängig von der Art der Pille und Art der Pille Danach.

Wenn du also deutlich nach der Pille Danach wieder ungeschützten GV hatte, besteht das Risiko, dass du schwanger werden könntest. Bei dir war es ja noch deutlich unter 24 Stunden und der erneute Geschlechtsverkehr wäre also theoretisch noch abgedeckt. Jedoch sollte man hier nie unnötig ein Risiko eingehen.

Viele Grüße, Lisa vom Team der Pille Danach

Die pille danach verschiebt meines wissens nach nur den eisprung. Sodass eine befruchtung nicht stattfindet.
Wenn du später nochmal sex hast weis ich jetzt nicht wie lange das sperma überlebt. Ob es bis zum verschobenen eisprung überlebt.
Soweit mein laienwissen.

Verständnisfrage: Du hast ungeschützen Verkehr, besorgst dir deswegen die Pille danach, um dann direkt wieder ungeschützten Verkehr zu haben? Und die Frage, ob dich die Pille danach auch da noch schützt fällt dir am Montag Nachmittag ein?

Dir ist schon klar, dass auch die Pille danach nicht zu 100% schützt - also auch nicht danach? Und das sie deinen Hormonhaushalt enorm stresst?

Antibiotika, danach Pillenpause, Sex in der Pillenpause?

Hallo liebe Community :-)

Ich habe eine Frage an euch, da ich keine 100%ige Antwort auf mein individuelles Problem gefunden habe:

Aufgrund einer Mandelentzündung habe ich Antibiotika (Roxithro-Lich 300mg, 1x täglich) verschrieben bekommen und regelmäßig eingenommen, Zeitraum: 6.12.-13.12.

Die letzte Pille vor der Pillenpause habe ich korrekt und regelmäßig am 16.12. eingenommen. Davor habe ich die Pille über ein halbes Jahr ohne Probleme oder irgendwelche Unterbrechungen korrekt und regelmäßig eingenommen.

Das heißt, dass ich nach der abgeschlossenen Antibiotikum-Einnahme noch 3 Tage die Pille eingenommen habe, bevor die Pillenpause war.

Gestern Abend (21.12., in der Pillenpause) hatte ich mit meinem Freund ungeschützten GV.

Nun meine Frage, ob ein Verhütungsschutz gegeben war oder nicht. Ich habe gelesen, dass man nach einer Antibiotika-Einnahme mindestens 7 Pillen korrekt einnehmen muss, dass wieder der vollständige Schutz hergestellt worden ist. Ist das korrekt? Wie ist das bei meinem konkreten Fall?

Wie soll ich vorgehen, falls kein Verhütungsschutz gegeben war? Soll ich dann heute nach der Arbeit noch zur Apotheke und die "Pille danach" kaufen und einnehmen, um auf Nummer sicher zu gehen?

Ich danke euch jetzt schon mal vom ganzen Herzen und wünsche euch ein gesegnetes Weihnachtsfest :-)

...zur Frage

braune Blutungen nach der Pille danach

Ich hatte am Mittwoch GV und am Donnerstag habe ich daraufhin die Pille danach eingenommen, ein Tag nach der Einnahme, also am Freitag habe ich bräunliche blutungen bekommen. Ist das normal??

...zur Frage

Wie lange hat man einen Schutz von der PiDaNa?

Ich habe die Pille danach nehmen müssen, weil ich einmal meine Pille vergessen habe. Ich hatte am Tag zuvor unverhüteten GV. Ich habe die Pille sofort nachgenommen und auch die nächsten Tage zuverlässig eingenommen. 2 Tage nach einnahme der PiDaNa hatte ich jedoch wieder GV. -unverhütet, bis auf die Pille, die ich ja genommen habe.

Was ist jetzt die beste Vorgehensweise, ich kann heute keinen Frauenarzt erreichen und der eine meinte wenn ich die Pille nehme ist das alles kein Problem und die Pidana hält 3 Tage an, der andere sagt das ich morgen einen Frauenarzt aufruchen soll. Das habe ich sowieso vor, jedoch ist das dann schon sehr spät nach dem Gv und ich will nichts riskieren.!

...zur Frage

Pille vergessen 7.Woche

Hallo, ich habe einen Langzeitzyklus (3 Blister) und habe am Samstag (7. Woche) meine Pille wie immer um 21 Uhr eingenommen. Danach habe ich mich aber übergeben (innerhalb der 4 Stunden nach Einnahme) und keine zweite Pille genommen. Dann halte ich am Sonntag ungeschützten Sex. Sonst nehme ich die Pille sehr gewissenhaft. Besteht Gefahr, dass ich schwanger bin? Oder war ich trotzdem geschützt? Vielen Dank für eure Hilfe!! Liebe Grüße Nikki!

...zur Frage

Wann Schutz nach unnötiger Pille danach?

Hallo, also ich hab  vor meiner letzten Periode die von dem 05.-08.01 ging die Pille danach eingenommen, jedoch hätte ich sie nicht gebraucht. 

Die normale Pille hab ich nach der Pille danach weiterhin normal genommen bis zur Pillenpause halt.                                       Ist mein Schutz jz nach 7 korrekt eingenommen Pillen nach der Pillen Pause wieder da ? Weil ja bekannt ist das die Pille danach den Schutz vermindert/gefährdet.

Danke :))

...zur Frage

Sex gehabt und am selben Tag Pille vergessen (15. Einnahme)

Hallo, ich hatte in der Nacht von Freitag auf Samstag Sex gehabt. Am Samstag (15. Einnahme der Pille) habe ich die Pille vergessen zu nehmen. (Nehme sie immer um16 Uhr ein) Dies habe ich am Sonntag morgen bermerkt und sie sofort eingenommen. Danach habe ich wie gewohnt um 16 Uhr die nächste Pille genommen. Die Pillenpackung endet am kommenden am Freitag.

Kann es nun zu einer Schwangerschaft kommen oder lag/liegt trotzdem ein Schutz vor?

Ich freue mich, über eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?